Linux auf Pent.75; Suse,RedHat scheitern

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von jpv, 20. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jpv

    jpv ROM

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    mein alter P75 lief wunderbar mit W95, Officeanwendungen und einem Arztabrechnungsprogramm auf d-base Basis, jetzt wollte ich ihn mit Linux beglücken und Testen:

    P75, 64Mb RAM, hda 6,4Gb Hd; hdb 850Mb Hd; sda SCSI 2,7Gb Hd, ATAPI CD, SCSI CD,

    Mandrake 8.2 und 9.0 scheitern; booten mit Diskette und ansprechen der CD-Laufwerke funktionieren aber es wird nicht die start-CD gefunden obwohl vorhanden (CD bootet in anderem System ohne Probleme)

    Suse 8.0 scheitert: nach booten mit Diskette findet sich die CD, die Instalationsprozedur startet, nach einiger Handarbeit scheitert wiederholt das Formatieren der SCSI Hd; nach Wechsel auf hda gelingt das Formatieren, aber es bricht die Instalation der Pakete wiederholt an nicht dokumentierten Stellen ab. Es ist nicht möglich die Instalation ordentlich zu Ende zu bringen (egal ob mini System mit X oder Standardsystem)

    RedHat 7.3 kommt am weitesten, kann auch sda formatieren, scheitert dann auch irgendwo in der Instalation der Pakete und bricht ab.

    Welche Distribution oder Version läßt sich auf einem Pentium 1 sicher instalieren ohne alles von Hand machen zu müssen?
    Welcher Weg der aktuellen Distris führt zu einer funktionierenden Instalation?
     
  2. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Also jpv,

    willst du deinem P1 was richtig gutes tun?
    Dann saug dir Knoppix, du hast alles dabei und das beste ist, das BS bootet von cd und konfiguriert vollkommen automatisch! man bauch gar nix zu tun, und bei mir zb hat es alles perfekt erkannt! sogar die fritzcard und ausserdem ist Knoppix deutsch auch noch!

    das beste bs der welt >> KNOPPIX

    www.knoppix.de < zum downloaden

    BGS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen