Linux auf zweiter Festplatte installiere

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von reese, 9. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reese

    reese ROM

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2
    Ich hab zwei Festplatten (8 GB und 6 GB).
    Die 8 GB-Platte ist mit FAT32 formatiert.
    Die 6 GB-Platte ist mit drei FAT-16-Patitionen formatiert. (Enthalten zur zeit nur Dateien, keine Programme)

    Kann ich Linux auf der 6 GB-Platte installieren, ohne die 8-GB Festplatte (von der auch gebootet wird) zu beeinflussen?

    Ich hab gelesen, das man Linux von eine Diskette booten kann.
    Wenn ich es so mache, bleibt die 8 GB-Platte unverändert?
     
  2. Boris Vian

    Boris Vian Byte

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    41
    also wenn 6GB ausreichen ...
    wird normal nur der Bootloader in die ersten sektoren der ersten Platte geschrieben.
    Mit etwas Glück kannst du ihn nur auf Diskette schreiben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen