1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

linux deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von heino2, 29. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heino2

    heino2 ROM

    hat jemand eine komplette anleitung parat? :bet:
     
  2. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Hängte davon ab welches Linux du hast.

    Die eifachste anleitung ist:

    1. Win 98 Bootdiskette besorgen.
    2. Backup aller wichtigen Dokumente machen.
    3. Den PC neu Starten und von der Win 98 Bootdiskette booten.
    4. Eingeben wenn "A:\" Steht(oder so ähnlich): "fdisk /mbr"
    5. Die Linux Partition löschen oder formatieren.
    6. Fertig. Nach belieben kann man auch andere BS draufspielen.

    Falls du ne Diskette von Partition Magic etc. hast kannst du das Löschen der Partitionen auch damit machen.

    Images der Win98 Bootdisketten findest du HIER.

    Um die Diskette unter Linux zu erstellen musst du die Dateien aus dem Programm extrahieren (z.B. in /home/root) und von dort auf die Diskette kopieren. oder du Erstellst die Diskette gleich aus dem Prog.

    Gruß.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen