Linux deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von deXtriaL, 10. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deXtriaL

    deXtriaL Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    15
    aböönd.
    linux nimmt mir 8gb von meiner festplatte weg, die ich nun aber für windows brauche...
    wie deinstalliere ich linux so, dass linux dann weg ist und die 8gb wieder für windows zur verfügung sind???

    thX im voRRaus. deXtRiaL
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn Du ein Partitionierungstool wie Partition Magic hast, löschst Du einfach die Linux-Partition.

    franzkat
     
  3. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    http://www.overclocking-network.de/FAQ.html#remove

    Da steht alles beschrieben.

    MfG, Bio-logisch
     
  4. Tux_1984

    Tux_1984 Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    117
    Also prinzipiell gilt für Linux an dieser Stelle das selbe, wie für Windows...formatieren und neu partitionieren, wobei formatieren vorher gar nicht unbedingt nötig ist, da Windows das dann auch macht.

    Auch wenn es nicht deinen ursprünglichen Plänen entspricht rate ich dir trotzdem ein paar Daten auf CD zu packen und Linux drauf zu lassen, rein aus flexibilitätsgründen ;).

    Darf ich davon ausgehen, dass du SuSE als Linux-Distri hast und die Komplettinstallation genommen hast? Sonst würde Linux niemals 8GB beanspruchen, ausser du hast so partitioniert um dir Platz frei zu halten...

    MfG

    Kai
     
  5. wulzzz

    wulzzz Kbyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    233
    Ich weiß von dieser Möglichkeit: die Festplatte muss partitioniert werden, d.h. aber auch, dass Windows anschließend neu auf die Platte geladen werden muss.
    Oder die Festplatte so einteilen, dass Linux weniger Platz beansprucht. Welche Linuxdistribution hast du denn, Linux braucht eigentlich weniger Festplattenplatz als Windows, soweit ich weiß.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen