Linux hat meine hdd zerhauen!!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Mr.Wichtig, 2. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Wichtig

    Mr.Wichtig ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    1
    Contra:
    Es hat MIR meine HDD zerhauen ich kann kein anderes OS installieren.
    Booten dauert ewig.

    Pro:
    Ein kleines Tetris artiges Spiel bei der Installation.(mehr nicht)




    (ich kann nur von Mir berichten.)
     
  2. Gheorghe Busch

    Gheorghe Busch ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    lol...die postings sind anderhalb jahre alt, aber egal

    Jetzt wo du\'s sagst... :-)
     
  3. Gheorghe Busch

    Gheorghe Busch ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    2.In den meisten fällen lässt sich durch den "Nick" schliessen mit wem man es zu tun hat.

    Wo du recht hast, hast du recht, Herr Wichtig.
     
  4. gotscha

    gotscha ROM

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4
    Probiersmal mit fdisk /mbr unter win9x
    oder mit fixmbr oder fixboot von der Wiederherstellungskonsole der win2k cd
     
  5. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Aber KDE braucht auch schon wieder recht lange.

    Eigentlich ist es mir aber egal, ob der Rechner nun 17 Sekunden oder eine Minuten bootet.
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Da gibt es aber noch einen gewaltigen Unterschied. Du kannst nach 17sec. mit Linux arbeiten, bei seinem XP ist nach 26sec nur der Desktop zusehen, der Rechner ist aber die nächsten 60sec nicht zugebrauchen weil noch reichlich geladen werden muss.
     
  7. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    26 Sekunden? Mein Debian ist mit X und fluxbox in 17 Sekunden oben. Und was sagt das jetzt aus? Nix!
     
  8. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    manchmal müssen auch alte sachen augefrischt werden :-)
     
  9. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    Schau mal auf das Datum des letzten Posts
     
  10. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    lol...die postings sind anderhalb jahre alt, aber egal

    mfg
    christian
     
  11. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Ich finde das gar nicht super. Mein P3 700 mit sehr viel Peripherie startet mit XP-Prof in 26Sekunden. Und der Start wird auch nicht langsamer. Außerdem kann ich ihn auch noch weiter beschleunigen mit Tools zum Registry tunen und z.B. Bootvis.
     
  12. MTrebuko

    MTrebuko Kbyte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    288
    Hi Horst

    (Sorry wenn ich da kurz so reinplatz)
    Software kann durchaus Hardware zerstören. Da erinnere ich nur an den damaligen Amiga Virus (für andere war es wohl eher eine Art erster MP3 Player ;-)) der spielte auf dem Floppy musik ab, indem der den LesekopfKopf des Floppies "springen/vibrieren" lies. Wenn man das zu oft machte, dann war das floppy halt futsch.

    Solche Viren gab es noch in anderen Varianten, die alle ein Ziel hatten, Hardware kaputt zu machen.

    Aber ich gebe die hier in diesem Fall natürlich recht (auch zu allen deinen Punkten, auch wenn man bei manchen Fragen schon das Gefühl hat, daß da einer nur Streit sucht ;-).

    Wenn da einer also was putt gemacht hat, dann der User. Zudem heißt es bei Linux nirgends, daß man keine Sicherungen anlegen soll, bevor man so etwas durchführt ... und dann kann man auch wieder zurück. (also gäbs dann kein Geheul) Ansonsten gehts vorwärts und man lernt dazu - is doch auch was gutes ...

    MT
     
  13. windowsgott

    windowsgott Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    87
    Da sieht man mal wieder wie schlecht Linux ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen