Linux heiratet nicht Fritz Card USB

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Quickfast, 17. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quickfast

    Quickfast Byte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    69
    Hallo Leute und Freaks,

    hab die Suse 7.3 Professional gekauft.
    Nun ist se drauf und alles funktioniert auch bestens.
    Auser mein Fritz Card USB - Karte.

    Sie wird zwar als USB - ISDN Karte im System Center erkannt, aber konfigurieren kann ich sie net. Bei der Konfigurationsauswahl stehen nur interne Karten.

    Wahrscheinlich hab ich irgendein dummen fehler oder so gemacht.
    Was kann ich tun, das ich ins Internet komm.
    Für jede hilfe bin ich dankbar.

    System:
    Athlon 1.3 C
    512 MB Ram
    USB ISDN karte am ersten USB Stecker
    ECS Elitegroup Mainbord mit VIA
     
  2. Quickfast

    Quickfast Byte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    69
    Also ein anderes Produkt kann ich mir leider nicht leisten und will ich auch nicht.

    Auf der Hardware seite von Suse steht. dass es für diese FRTITZ CARD einen Treiber gibt.

    Den Treiber hab ich auch schon gezogen. Ich weis aber nicht, wie man das Installiert!

    Helft mir bitte!!!

    Danke schon mal im Vorraus
     
  3. magic

    magic Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    51
    Soweit ich weiß muss der Treiber von AVM für die USB-Karte installiert werden, da SuSE den nicht mitliefert.

    Gruß

    Michael
     
  4. tux71

    tux71 Byte

    Registriert seit:
    21. November 2000
    Beiträge:
    81
    hast du es schon einmal mit der konfiguration einer alternativ-karte versucht (telekomprodukt)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen