linux in das win2k bootmenü einbeziehen

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von toph, 24. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toph

    toph Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    48
    hallo

    ich möchte gerne linux in das bei windows 2000 integrierte bootmenü mit einbeziehen! welche angaben muss ich in der datei boot.ini machen um dies zu tun?

    cu toph
     
  2. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Du musst erst mal den Bootloader (LILO) auf eine Partition schreiben (mir /sbin/lilo; in der /etc/lilo.conf muss die richtige Partition stehen boot=/dev/hda<B>X</B>) und dann must du den von dort auslesen mit dd if=/dev/hda<B>X</B> of=/root/bootsek.lin bs=512 count=1. Dann kopiest du die erstellte datei bootsek.lin nach C:\ .
    Dann schreibst du in der boot.ini eine neue zeile mit dem eintrag C:\bootsek.lin "Super Linux viel besser als W2K". Neu booten und voila.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen