Linux Installation

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Yellow Rose, 8. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yellow Rose

    Yellow Rose Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    50
    Hallo zusammen,
    Bin absoluter neuling in Bezug auf Linux, möchte es jedoch auch mal Installieren bzw. Probieren . Habe Suse Linux 7.2 bzw. 8.0 Prof. Welche Grundvorraussetzungen muss ein Rechner besitzen, damit ich dieses Installieren kann ?? ( Speicher ; CPU etc. )
    Kann mir jemand weiterhelfen ??

    Danke schon mal
     
  2. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    @wickey und spezies

    >Dir auch frohe Weihnachten.
    >Oh, danke. Dir AUCH.

    ...hört ihr jetzt verdammt nochmal endlich auch euch zu zanken!
    *grins*

    Frohe Weihnachten ;) :) :]
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    ;-) Wenn\'s auch spät kommt :-D

    (Muss ich jetzt wohl auch Hotzi sagen)
     
  4. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Siehst du Michael Steiner, wenn es mehr Menschen wie dich und mich geben würde, dann gäbe es bestimmt weniger Kriege :-) :-D

    Wir haben uns alle gegenseitig ganz doll lieb. ;-)
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Dir auch frohe Weihnachten.
     
  6. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    Erlernen\' von Linux installiert.

    Für mich reicht der Rechner vollkommen aus und es macht Spaß, auch mit KDE.
    Als Vergleichsystem hab ich in der Firma einen P3 mit 700 MHz.
    Sooo groß ist da der Unterschied nicht unter Windows 98.

    Bei SuSE gibt es die Hardware-Datenbank mit kompatibler Hardware, ein Blick darauf ist sehr zu empfehlen.

    Statt dem GUI-Mailer KMail verwende ich mutt unter KDE und wenn ich eben nur mal kurz Mails lesen will, log ich mich nur auf die Konsole. hole Mails, lese, schreibe und versende Mails und fahr die Kiste wieder runter.

    Wenn Du den Rechner nur als Gateway, Router, Firewall für ein Netzwerk einsetzen willst, reicht sogar ein 486er ohne FP Lüfter abgeklemmt mit Diskette gebootet.
    Gut das weiß ich von dritter Seite und wenn ich einen 486er 16 MB Ram mit 2 Netzwerkkarten finde, dann bau ich mit das Ding und hol mit einen DSL-Anschluß.

    Also Linux ist das flexiblere System (du kannst fast alles machen und du bekommst Profiprogramme für lau).
    Aber Du mußt dich damit intensiv auseinandersetzen, lesen und lernen und dann noch lesen und lernen und bevor ich es vergesse, natürlich auch lesen und lernen :)

    Viel Spaß dabei, Ede
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Ich lass mich nicht gerne unbegründet anpöbeln. Wenn einer "aktuell" nur in seinem Sprachgebrauch interpretiert haben möchte und unverständnisvoll Dinge ins lächerliche zieht, würde ich ihn normalerweise links liegen lassen. Aber der Typ nervt schon so lange und überall herum...

    grüße wickey

    PS: Aber hast recht. Es gibt auch verdammt gscheite Dummerln und es ist bald Weihnachten, friede :-)
     
  8. Yellow Rose

    Yellow Rose Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    50
    Hallo zusammen,
    Wollte eigentlich keinen Krieg auslösen. Wollte lediglich nach der " besten " Performance fragen die ein Rechner besitzen muss / sollte um Linux zu Installieren und zu betreiben. Die hier vorgetragenen Erfahrungen der eizellnen User find ich recht hilfreich und kann mir nun ein Bild machen bzw. weis ich die Richtung um diese System zu betreiben.

    Besten Dank an alle und frohe Weihnachten :)
     
  9. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    @wickey, petack und species007 :

    Leute, muss das wirklich sein ?! Ihr stänkert euch gegenseitig an und tragt nichts mehr zum Thema bei - habt ihr das nötig ? Ihr seid ansonsten doch kompetente und hilfsbereite Forums-User ...

    Friedliche Grüsse,

    anakin_x4
     
  10. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Yellow Rose,

    ich bin auch ein "Neu-Linuxer" und habe bisher mit zwei Distributionen experimentiert, SuSe 8.0 und Mandrake 9.0. Beide liefen bei mir mit KDE auf einem System mit Celeron 333 und 128 MB RAM - grosse Sprünge kann man da allerdings nicht machen, es ist schon eine sagen wir mal : mühselige Angelegenheit ;-)
    Dann habe ich es noch auf einem 500er laufen lassen, ebenfalls mit 128 MB, und alles lief recht rund. Der aktuelle (und endgültige) Linux-Rechner hat 800 MHz und 256 MB - das reicht prima.
    Gerade am Anfang ist eine grafische Oberfläche recht wichtig, aber es muss ja nicht immer KDE sein - das schöne an Linux ist ja, dass man genug Alternativen hat, um das System leistungsmässig anzupassen :-)

    Gruss,

    anakin_x4
     
  11. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    doch mal, daß Du der Klügere sein willst, und gib\' einfach nach! Na?>>

    Die beiden Sätze sprechen eine deutliche Sprache. Immer muss bei Dir immer wer nachgeben, kannst Du nicht sachlich gleichwertig diskutieren? Muss denn immer wer schlechter, besser, dümmer, gscheiter sein?

    Faker bist Du bestimmt keiner, bist immer noch der gleiche Rotzlöffel. SCNR.

    grüße wickey
     
  12. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Also dann hat jeder der einen Rechner unter der 1GHz-Klasse hat nach deiner Meinung nur einen Scheiß?

    "I love Windows-User" ;-)
     
  13. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Pöh, das muss ich mir von einem Stänkeheini nicht sagen lassen.
    Bemühe dich erst gar nicht eine Antwort darauf zu schreiben, wenn du wirklich nichts Konstruktives mehr beizutragen hast.
     
  14. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Was ist das, ein Linuxfreak. Klingt bei Dir so herablassend. der Rest ist ja mehr als verwirrend geschrieben. Lernfähig?
    Du hattest schon mal eine gute Idee: Lösche wieder Deinen Account und geh ins winkerl weinen, weil Dich hier keiner mag.
    Stänkerst eh immer nur besserwisserisch herum und reitest auf Tipp/Rechtschreibfehlern anderer herum.
    Und zu gestern? Schau mal auf www.acronymfinder.com, was SCNR bedeutet. Wenn Du keinen Spaß versteht, geh zu Mammi und hol Dir ein Taschentuch.

    grüße wickey
     
  15. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    *rofl*
    Sehr abwechsungreich.
     
  16. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Qautsch, Dummes Geblubber?

    Ist das Deine bevorzugte Ausdrucksweise?
    Offensichtlich bist auch Du ein Grund, warum in Deutschland die Pisastudie zu ihrem Ergebnis gekommen ist.
    Schlag mal "aktuell" im Duden nach.

    Bitte bitte nimm mich in Dein Killfile auf, und erspare uns Dein unnötiges geblubber.

    grüße wickey
     
  17. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Ach, Dein Wischiwaschiblabla hat dem Threadstarter sehr geholfen.

    LOL

    grüße wickey
     
  18. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Macht Euch das in der Sandkiste oder im Smalltalkforum aus, da gehört es hin.
     
  19. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Spezifiziere Aktuell.
    Ich schrieb nichts von "Aktueller Software", dass hast Du Dir irgendwo hergezaubert.
    Mit aktuell meinte ich eine recht neue Distribution am Markt....

    grüße wickey

    rotzlöffel :D
    SCNR

    [Diese Nachricht wurde von wickey am 15.12.2002 | 02:02 geändert.]
     
  20. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    Rotzlöffel ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen