linux installieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von chri, 24. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    hi
    ich habe zur zeit windows 2000 professionell auf meinem rechner und möchte jetzt noch linux installieren.geht das überhaupt.linux fängt nicht an zu booten wenn ich auf die cd verweise.weiß jemand rat:bet: :bet:
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo chri,

    hast Du im BIOS das CD-Laufwerk als erstes Bootlaufwerk eingestellt?
    Beim Booten von der Linux-CD wird in der Regel dann die Installation eingeleitet. Bei den meisten Linuxdistributionen ist ein Parallelbetrieb von Windows und Linux auf einem PC möglich.
    Welche Linuxdistribution hast Du (SuSE, Mandrake,...)?

    MfG Rattiberta
     
  3. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    1. Rat:
    Es gibt auch auf Deiner Tastatur die "Shift" - Taste. Damit kannst Du auch Großbuchstaben schreiben!
    Außer dem kannst Du mit der Return - Taste Absätze erzeugen. Mit der Breiten Leertaste zudem eine Lücke zwischen dem Punkt und dem ersten Wort des nächsten Satzes. Das erleichtert das Lesen ungemein!

    2. Rat:
    Ja, natürlich. Ein Dualbootsystem lässt sich mit jeder aktuellen Linux - Distribution machen.

    3. Rat:
    Sag uns ersteinmal was Du für ein Linux hast und wo und wie Du an die CD gekommen bist.

    4. Rat:
    Höchstwarscheinlich hast Du die CD einfach falsch gebrannt.
    Wie es richtig geht, erfährst Du hier:
    http://www.debian.org/CD/faq/index.de.html#record-unix

    MfG, Bio-logisch
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Nur mal so zur Erklärung:D...

    Das eigentliche Linux ist der Kernel (aktuelle Version 2.6irgendwas, siehe bitumens Posting).
    Aus diesem Kernel und einer Auswahl von Linuxprogrammen kann man, wenn man über die nötige Sachkenntnis verfügt, ein Linux-Betriebssystem zusammenstellen. Da die meisten User damit überfordert wären, dies selbst zu tun, gibt es sog. Distributoren, die diese Zusammenstellung übernehmen, den Kernel so konfigurieren, wie sie es für am sinnvollsten halten, ggf. ein Installations- und Konfigurationsprogramm dazupacken und jede Menge Anwendungsprogramme - und fertig ist die Distribution.
    Demnach hättest Du also die Programmzusammenstellung 9.1 der Firma SuSE. - SuSE 9.1 :D

    Das verrät uns Helfern insofern eine ganze Menge, als das wir nun z.B. einen Anhaltspunkt dafür haben, auf welches Konfigurationsprogramm wir Dich verweisen können...

    MfG Rattiberta
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Nein, das meinen wir bestimmt nicht! :aua: Linux ist gerade mal bei v 2.6.6 (siehe kernel.org) hrhr....
     
  6. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Hi,
    kann es sein, dass ihr damit die Version von Linux meint?
    Ich hab die aus dem neuen Heft PC-Welt also SUSE 9.1.
     
  7. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Willst du uns nicht sagen, welche Distribution du hast oder kannst du es nicht?

    Ciao it.
     
  8. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Hab ich noch nicht ausprobiert.
    Ich gebe sie morgen ma einem Freund mit. Der soll es dann ma ausprobieren.
     
  9. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    welche distri?
    bootet die cd in einem anderen rechner?
    bootet dein rechner andere cds?
     
  10. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Hi,
    wenn ich linux zum Installieren booten will zeigt er "Failure" an und macht dann gar nichts mehr.
     
  11. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    nee, eine reicht aus.
     
  12. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    danke,
    sind echt ein paar gute Seiten.
    Muss man eigentlich, wenn man windows und linux auf einem PC haben möchte, zwei Festplatten haben???
     
  13. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
  14. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    dd if=/dev/cdrom of=~/meincdimage.iso

    Optional kannst du "bs=10K" anhängen.

    MfG, bitumen
     
  15. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Hey,
    fetten dank an Bio-logisch
    die Seite ist echt gut.
    Ich kann sie nur weiter empfehlen.
     
  16. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Ich hab probiert, dass CD-Laufwerk im BOIS umzustellen.Er greift zwar auf die CD zu, sagt dann aber, dass ein Dateiname nicht gefunden wurde.
    Ich hab mir jetzt die neue PCWelt geholt.Weiß jemand wie man ein CD Abblid erstellt???
     
  17. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    wenn du es nicht einmal schaffst dir eine funktionsfähige Linux Distribution zu beschaffen (da sollte die CD-1 bootfähig seien) und dein Rechner (Bios) so einstellen kannst dass er von CD booten kann, dann würde ich das Projekt "LINUX" an deiner Stelle aufschieben und noch ein oder zwei Jahre Erfahrung sammeln.

    UKW
     
  18. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Hi,
    habt ihr schon Tipps für mich
     
  19. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    CD-Laufwerk defekt? Kabel zum CD-Laufwerk gelockert? CD defekt?

    MfG Rattiberta
     
  20. chri

    chri Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    27
    Ich hab letztens meine bootfähige Windows 2000 Prof. eingelegt und dann hat er mir auch die Fehlermeldung "Failure" angezeigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen