Linux ist klasse !!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von olamm, 4. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olamm

    olamm Byte

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    27
    Hallo Leute,

    ich habe seit 3 Monaten Suse 8.0 auf meinem PC. Es ist KLASSSE !!! Die Installation geht in der Standardeinstellung reibungslos und wer nicht gerade faul ist, kann sich innerhab einiger Tage gut zurechtfinden. Zudem gibt das Internet immer Auskunft bei irgendwelchen Problemen. Es lebe das FREI Betriebssystem ! Nieder mit den Microsoft Spionen.
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    \e[1;37;44m\e[2J\e[1;34;47m\e[8;34H Windows
    \e[1;37;44m
    \e[10;6HDer schwere Ausnahmefehler 0E ist an Adresse 0028:C004456E in der
    \e[11;6HVXD-Datei VFAT(01) + 00002D6A aufgetreten. Die aktuelle Anwendung
    \e[12;6Hwird beendet.
    \e[14;6H* Drücken Sie eine beliebige Taste, um die Anwendung abzubrechen
    \e[15;6H* Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um den Computer neu zu
    \e[16;8Hstarten. Nichtgespeicherte Daten gehen dabei verloren.
    \e[18;27HWeiter mit beliebiger Taste\'
    read


    grüße wickey

    PS: Text ist natürlich beliebig austauschbar...
     
  3. olamm

    olamm Byte

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    27
    >Also ich lade mir jetzt:
    >- die stabile Version
    >- ReiserFS

    ähmmm Moment mal. Der Kernel allein bringt dir nicht viel. Ich empfehle dir Eine Distri zu kaufen (oder runterzulanden und dann zu brennen) Da das dein erstes Linux ist, empfehle ich dir zu SuSE oder Mandrake zu greifen. Die nutzen zwar nicht alle Vorteile von Linux aus - aber für den Einsteiger perfekt geeignet. Geh einfach zu einem Softwarehändler in deiner Nähe oder auf die Websites der oben genannten Distributen bzw. http://www.linuxiso.org .

    So - wo du jetzt die CDs hast, bootest du von der ersten und schon kann der Spaß losgehen.
    :-D
    Gruss
    olamm
     
  4. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ich hab mich noch für garnichts entschieden.
    Also ich lade mir jetzt:
    - die stabile Version
    - ReiserFS

    Ich will einfach mal versuchen, mich unter Linux zurechtzufinden.
    Dann fang ich gleich mal an.
    Ich komme Linux...
     
  5. olamm

    olamm Byte

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    27
    3.4 GB reichen in der Regel. Als Kernel-Version solltest du immer die aktuellste stabile nehmen... aber hast du dich schon für eine Distribution entschieden?
    Als Dateisystem rate ich dir zu ReiserFS - das ist afaik schneller als Ext3FS.

    Gewöhnlich liefern die Distributoren die wichtigen Programme gleich mit.. Es kommt immer drauf an, was du mit deinem Linux anstellen willst... ansonsten einfach auf freshmeat.net schauen.

    Gruss
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Es ist immer wieder ein freude zu lesen, mit welch Enthusiasmus Du versuchst Linux schlecht zu machen und Dein Windows anpreist.

    Sieh es Doch ein:

    Es gibt Menschen, die auf Windows und/oder Microsoft keinen Pfifferling setzen und sich mit Linux angefreundet haben.

    Du wirfst mir und Linuxern im allgemeinen Arroganz vor. Schau mal in den Windowsspiegel und betrachte Dich selbst.

    grüße wickey
     
  7. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    <Willst Du mein Postfach mit EMail-Benachrichtigungen zumüllen?>
    Nein, ich suche doch nur sinnvolle Arbeit für dich!

    <LOL, da wir ja jetzt Kindergarten zu spielen scheinen, hab\' ich auch noch ein paar lustige Links für Dich zur Bettlektüre ausgegraben: viel Spaß damit:>
    Ja, habe auch gelacht, aber wohl an einer anderen Stelle als du... ;-)

    <Lies diesen Beitrag besser erst morgen früh, er könnte Deinem empfindlichen Nervenkostüm schaden:>
    Leute, fresst mehr Schei..., Millionen Fliegen können nicht irren!
    Meinem Nervenkostüm geht es prima!
    Gute Nacht!
    Cybermat
     
  8. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    <Ja, das schreibt man so. Ist angenommen, die Entschuldigung.>
    Danke, Chef!! :-)

    <Das bezweifle ich allerdings.>
    Schaaade! Dabei ist der soo schön! Ne, mal im Ernst, was kann man damit schönes machen??

    <Sicher - wenn Du dann klein beigibst, bin ich dabei [;)]>
    Na, sagen wir, ich komme dir zwei Schritte entgegen... habe ihn angesimst, noch keine Antwort. Bis morgen weiß ich mehr. Der Treiber felhlt übrigens nur, weil wg. nicht funzendem DSL XP erst rep. wurde (dann ging gar nix mehr...) und dann neu inst. - Recovery Version. CD war wohl zu teuer...

    <Nicht wirklich sauer, nur angeödet von der
    a) Begriffsstutzigkeit,
    b) Ignoranz,
    c) Arroganz und
    d) großen Klappe
    vieler Linux-User.>
    DIE gibt es auch unter den Windoof-Usern, und zwar im gleichen Verhältnis zur Gesamtheit!

    <Das bezweifle ich stark....das betrifft allerdings nur das Hantieren mit der graphischen Benutzeroberfläche...>
    WAS das jetzt betrifft, ist doch wirklich Wurst. XP mußt Du tagelang anpassen - nicht meine Meinung, sondern das Ergebnis einer, an anderer Stelle hier im Forum (mit deiner Beteiligung) geführten Diskussion.
    Im Übrigen: Die Kommadozeile ist ein gutes Hilfsmittel, kein Übel. Ich möchte auch DOS nicht missen, da ich (wie Du noch weißt) immer noch Win98 einsetze. Und damit muß man auch umgehen können, oder?

    <Ganz einfach: es bildet ein Gegengewicht zu Deiner aufgeblasenen Pinguin-Arroganz>
    Pass auf, dass Du kein Übergewicht bekommst und auf den Rücken fällst...
    So, muß weg!
    Bis morgen! Lass dir was einfallen...
    Ciao
    Cybermat
     
  9. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Was will mir diese Werbesendung sagen? Willst Du mein Postfach mit EMail-Benachrichtigungen zumüllen? ;-)

    LOL, da wir ja jetzt Kindergarten zu spielen scheinen, hab\' ich auch noch ein paar lustige Links für Dich zur Bettlektüre ausgegraben: viel Spaß damit:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=50213
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=36375

    Lies diesen Beitrag besser erst morgen früh, er könnte Deinem empfindlichen Nervenkostüm schaden:

    http://www.pcwelt.de/news/linux/19041/

    ;-)
    [Diese Nachricht wurde von socknaduff am 07.10.2002 | 21:51 geändert.]
     
  10. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hier habe ich noch was für dich...
    Ich kenn\'mich damit ja nicht aus... ;-)
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=76332
    Nicht böse sein!!
    Ciao
    Cybermat
     
  11. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >entschuldige also bitte mein unflätiges (schreibt man das so?)
    >Verhalten...

    Ja, das schreibt man so. Ist angenommen, die Entschuldigung.

    >Ist ja ein echt schöner Kasten...
    >braucht sicher jeder!

    Das bezweifle ich allerdings.

    >Wo wir grade dabei sind: ein Freund sucht dringend einen XP-
    >Treiber, ich ruf ihn an, frage, wie das Ding genau heißt, und Du
    >hast in 10 Minuten was passendes gefunden. Ist das ein Angebot?

    Sicher - wenn Du dann klein beigibst, bin ich dabei ;-)

    >Hey, das hört sich ja schon fast nach einem Befehl an! Findest Du
    >nicht selbst etwas unpassend? Bist Du etwa sauer?

    Nicht wirklich sauer, nur angeödet von der
    a) Begriffsstutzigkeit,
    b) Ignoranz,
    c) Arroganz und
    d) großen Klappe
    vieler Linux-User.

    >Nichts wirklich wichtiges, muss ich sagen...

    Ach, mußt du? ;-) Wie sagte ein großer Denker unserer Zeit (auf-die-eigene-Schulter-klopf): "Lesen bildet" ... Na?

    >Da geht es dir mit Linux so wie anderen Leuten mit XP...

    Das bezweifle ich stark. Zwar behaupten einige verschrobenen Köpfe, daß sich PC-Anfänger unter XP genauso schwer täten wie unter Linux - das betrifft allerdings nur das Hantieren mit der graphischen Benutzeroberfläche (meine Meinung). Alles andere (kryptisches Hantieren mit Befehlszeilen, Config-Files suchen und editieren, Kernel neukompilieren, Libraries nachinstallieren (in der richtigen Version, uaaa) etc. pp.) entfällt unter Windows oder ist um ein Vielfaches einfacher.

    >DAS ist richtig! Nur was das mit deinen M$ - triefenden
    >Bemerkungen zu tun haben soll, kann ich nun wirklich nicht
    >nachvollziehen.

    Ganz einfach: es bildet ein Gegengewicht zu Deiner aufgeblasenen Pinguin-Arroganz ;-))) Nur weiter so, ich werde langsam warm *g*
     
  12. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    So jetzt habe ich eine Partition (G:) für Linux erstellt. Reichen 3,4 GB? Welche Version für Linux kannst du mir empfehlen?
    - sichere
    - entwickler
    - 2.0
    - 2.2
    Gibt es noch Programme, die für Linux nützlich sind?
     
  13. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hab ganz vergessen, dass Du der King bist - entschuldige also bitte mein unflätiges (schreibt man das so?) Verhalten...

    Erzähl mir erstmal, was für dich ein "hochwertiges Stück Hardware" ist! ZU deiner seltsamen SignaLink Soundkarte hab ich auch nix anständiges gefunden, ausser diesem Bild: http://www.kv7x.com/signalink.htm
    Ist ja ein echt schöner Kasten... ;-)
    braucht sicher jeder!

    <Ach, erwähnte ich, daß der Windows-Treiber alles vollautomatisch erledigt?>
    Nein, aber ich dachte es mir bereits... ;-)
    Wo wir grade dabei sind: ein Freund sucht dringend einen XP-Treiber, ich ruf ihn an, frage, wie das Ding genau heißt, und Du hast in 10 Minuten was passendes gefunden. Ist das ein Angebot?

    <Also, erzähl DU mir nichts von Hardwareunterstützung, verstanden?>
    Hey, das hört sich ja schon fast nach einem Befehl an! Findest Du nicht selbst etwas unpassend? Bist Du etwa sauer?

    <Und den Rest findest Du weiter oben in meinen früheren Postings>
    Nichts wirklich wichtiges, muss ich sagen...

    <Unter Linux war es für mich als bekennenden Anfänger recht schwer,...>
    Da geht es dir mit Linux so wie anderen Leuten mit XP...

    <Lesen lohnt sich. Und bildet.>
    DAS ist richtig! Nur was das mit deinen M$ - triefenden Bemerkungen zu tun haben soll, kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen.
     
  14. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >Also erzähl mir nix von Hardwareunterstützung...

    Ich erzähl Dir sogar noch viel mehr. Wenn ich mir ein qualitativ hochwertiges Stück Hardware kaufe, das keine Massenware ist, dann erwarte ich, daß mein Betriebssystem es anständig unterstützt! Tut es das nicht, dann war\'s das. Windows unterstützt sämtliche Funktionen über einen vorzüglichen und perfekt programmierten Treiber, der keine Wünsche offenläßt. Unter Linux war es für mich als bekennenden Anfänger recht schwer, ihn zur Zusammenarbeit lediglich mit dem Soundblaster-Originaltreiber zu bewegen, da keine Autodetektion der IRQ und DMA - Parameter -> mühsames Ausprobieren aller möglichen Konfigurationen. Ach, erwähnte ich, daß der Windows-Treiber alles vollautomatisch erledigt?

    Also, erzähl <B>DU</B> mir nichts von Hardwareunterstützung, verstanden?

    Und den Rest findest Du weiter oben in meinen früheren Postings. Lesen lohnt sich. Und bildet.

    &gt;wenn Du natürlich Hardware einbaust, von der nur 100 Stück
    &gt;hergestellt wurden, kannst Du zugegebenermaßen Probleme
    &gt;bekommen. Gibts aber auch unter Windoof, trotz
    &gt;vorhandenem "Treiber"...
     
  15. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    &gt;Tja, leider gibt es Windows-Treiber.&lt;
    Mußt sie ja nicht benutzen, wenn Du nicht willst... ;-)

    PP-Scanner sind wirklich nicht einfach. Beim 6.1 gings nur, indem man dem System das Ding als SCSI-Gerät vorgegaukelt hat. Versucht habe ich das allerdings auch nicht...
     
  16. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Die exotischte Hardware, die mir bisher untergekommen ist, war eine Soundkarte "Highscreen Soundboostar 16 3D", die hat unter SuSE 6.1 schon Arbeit gekostet beim Einrichten...
    aber andere Komponenten?
    Z.B. Modem "US Robitics Sportster Flash 56K":
    Bei Windows:
    Anschließen, Starten, Treiber installieren, Neustarten, fertig.

    Bei Linux:
    Im Menu: "Modem auswählen" klicken, Frage "US Robitics Sportster Flash 56K?" mit "OK" beantworten - das wars... lossurfen!! Treiber? Unnötig!
    Also erzähl mir nix von Hardwareunterstützung...
    wenn Du natürlich Hardware einbaust, von der nur 100 Stück hergestellt wurden, kannst Du zugegebenermaßen Probleme bekommen. Gibts aber auch unter Windoof, trotz vorhandenem "Treiber"...

    Und was verstehtst Du denn unter NICHT-Standardeinstellungen??
    Ciao
    Cybermat
     
  17. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Das will ich auf jeden Fall haben!
    Das verschafft einem wenigstens glaubhafte Arbeitspausen... :-)
    Ciao
    Cybermat
     
  18. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Meiner kann auch nur Gold...
    wird immer schwerer, nen anständigen Preis für das Zeug zu bekommen.
    Der Esel will ja auch versorgt werden...
    Ciao
    Cybermat
    :-)
     
  19. olamm

    olamm Byte

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    27
    &gt;nur auf den BlueScreen mußt Du
    &gt;verzichten!

    Auch daran haben die OpenSource-Entwickler gedacht. Schade, aber ich weiss nicht wie das Programm heisst. Jedenfalls kann man damit Bluescreens auf Linux emulieren - und sogar aus Bluescreens Redscreens, Greenscreens etc. machen :-).. Falls jemand das tool kennt - bitte Link hier posten.

    Gruss
    Olamm
     
  20. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Aber er reicht ;-) Hab leider keinen Esel daheim der Geld scheißen kann ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen