1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Linux lässt sich nicht booten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hardwaretoaster, 11. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Ich hab den Plus-PC von 03/02 und an Secondary Slave noch ne 4,3GB Platte von Seagate mit Linux 8.0 drauf angeschlossen. Hab Linux im NT-Bootloader von XP eingebunden, genau so wie es im beiliegenden Buch stand, doch wenn ich Linux booten will, dann kommt ein Bildschirm mit
    01 01 01 01 01 01 01 01 01 usw.
    Weiß jemand woran dieser Fehler liegt???
    Bitte helft mir, DRINGEND!!!!
    MFG
    [Diese Nachricht wurde von Hardwaretoaster am 15.03.2003 | 10:59 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen