Linux Mandrake mit verpixelter Schrift

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von CamemBert, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CamemBert

    CamemBert Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo
    Ich habe mir als absoluter Linux Newbie Mandrake 9.0 gesaugt und auf mein Laptop installiert(Compaq Armada 1560 D).Hat auch alles soweit gut geklappt,bis auf das ich mir an der "verpixelten"Schrift fast die Augen verderbe und nicht weiß wie ich das Problem in den Griff bekomme.Währe echt dankbar,wenn mir jemand helfen könnte.
    MfG Thowigo
     
  2. CamemBert

    CamemBert Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    18
    Servus
    Ich habe da mal was in einem deutschen Opera Forum gelesen. Das hängt mit dem Zeichensatz zusammen. Man kann es umstellen. Einfach mal googeln.

    MfG
     
  3. cheer

    cheer ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ich bin auch Newbie und habe ein änliches Probl. Eigentlich wird alles richtig angezeigt außer die schrift in Opera, die ist ziemlich verpixelt also kaum lesbar. Wie kann ich das in Redhat mit Gnome desktop ändern??
     
  4. CamemBert

    CamemBert Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    18
    Morgen
    Vermute mal KDE. Im Kontrollzentrum unter Schriften Haken für Kantenglättung setzen. Ansonsten Windows Fonts nachinstallieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen