Linux maus-einstellungsproblem !!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von black.jesus, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. black.jesus

    black.jesus ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    gruezi,

    ich hätte da mal eine kleine Frage, falls so etwas hier gestattet ist *g*:
    ... also ich muss aus verständlichen sicherheitsgründen bei einem kleinen (peanut-)linuxnetzwerk die rechte Maustaste grundsätzlich deaktivieren;
    ich wüsste jedoch nicht, wie ich das bei linux anstellen soll !!!

    Daher schreibt mir mal bitte ein paar kleine hilfestellungen hier herein !!!
    (egal ob handschriftliche änderung im etc verzeichnis oder unter Kde selbst ---
    hauptsache ihr helft mir ) also thx im voraus und h.a.n.d.

    ...Blacki...
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Dann beschreibe mal genau. Dies hier ist ein Hilfeforum, Du kannst ruhig posten (was so verboten sein soll frage ich mich) andernfalls ist es schwer Dir zu helfen.
    Wenn Du in 7 1/2 Minuten rootrecht erlangst stimmt mit Deinem System grundsätzlich was nicht...

    Was hilft Dir eine Mausbuttonunterdrückung? Es gibt Filemanager, Shells usw. Da hilft Dir das überhaupt nichts...
     
  3. black.jesus

    black.jesus ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    nabend allerseits

    ... das benutzerverwaltungssystem hab ich mir schon noch angesehen .....keine sorge !!!!

    ich hab damit auch die haupsächlichen einstellungen vorgenommen .
    jedoch hat dieses ach so tolle system meinen test angriffen nicht standgehalten und hat sich durch ein paar kleine billige tricks austricksen lassen. Und so hatte ich nach siebeneinhalb minuten root rechte !!
    tjaa ....deshalb probiere ich jetzt auf dem wege der maus einschränkung die benutzer des systems ein bischen im zaum zu halten!!!

    also nochmals danke und nen schönes wochenende ...

    ...BJ

    ***CCC left the house***
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    >>die benutzer sollen nur auf bestimmte bereich zugriff haben <<

    Hmm, das per Mausbuttonunterdrückung zu realisieren ist wie Gefängnisse mit Papierwänden zu bauen.

    Linux hat ein sehr gutes, ausgreiftes Benutzerverwaltungssystem, das Du Dir unbedingt einmal genauer ansehen solltest.
     
  5. black.jesus

    black.jesus ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    servus wickey

    danke für die hilfe und danke für die linux - forums empfehlung !!!

    Zum Sinn : Das netzwerk soll in einer schule errichtet werden und die benutzer sollen nur auf bestimmte bereich zugriff haben ...

    ... jedoch können sie mit der rechten maustaste den linux eingabe panel öffnen und sich so mit ein paar tricks , die ich hier aus rechtlichen gründen nicht näher erläutern werde zugriff auf alle system opptionen verschaffen !!!!

    in diesem sinne ... ... merci blacki
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    /etc/X11/XF86config(-4)
    Section "InputDevice"
    Option "ButtonNumber" "1"

    Aber welchen Sinn das macht, ist mir schleierhaft...

    Übrigens gibts hier auch ein Linuxforum --> http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/board_show.fpl?bid=15

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen