linux neuling....

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Jagnap, 15. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jagnap

    Jagnap Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    116
    hallo,

    da bei mir demnächst mal wieder format c: ansteht, überlege ich mal linux auszuprobieren. bin aber absoluter neuling was linux angeht.. hingegen bin ich bei m$ windoof ziemlich bewandert...

    so un nu zu meinen fragen:

    1. welches linux soll ich nehmen?
    2. wie kommt linux mit spielen zurecht? man hört da ja immer die reinsten horrorgeschichten, allerdings glaub ich das nich recht...
    3. ist linux kompatibel mit windoze netzwerken?
    4. wie siehts mit software aus? firewall, virenscanner, etc.. laufen die unter linux genauso wie unter windows?
    5. im notfall? wie bekomm ich linux wieder runter?
    6. windows/linux gleichzeitig installiert haben?
    7. welche vorteile bietet linux gegenüber windoof? und jetzt bitte nich solche sachen, wie "es ist opensource" oder sowas... eher performance, stabilität etc...
    8. wie siehts mit treibern aus?

    zur zeit benutze ich winxp pro, mein pc

    asus a7v8x
    amd 2400+
    radeon 9700
    512mb ram
    etc..
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    wegen winex kannst ja in diversen tauschbörsen schauen, oder einfach googlen mit dem stickwort gratis-download... Im forum zu schreiben ist natürlich einfacher als suchen. Also bitte selber schauen, dann posten...

    gruß, buhi
     
  3. moechtgernlinux

    moechtgernlinux Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    79
    nobody's perfect, auch nicht buhi oder ich ;)
    Lesen geht afaik, schreiben war glaub ich abisserl problematisch.
    Fuer winex such mal auf www.sourceforge.net (org?), aber ehrlich - $5 ist doch nicht viel wenn man schon ein OS fuer aeh, 200 Kroeten? am laufen hat? ;)
     
  4. Jagnap

    Jagnap Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    116
    na toll!!!

    ich hab aber alle meine windows partitionen mit ntfs partitioniert...
    kann ich das dann vergessen, oder bekomm ich auch von linux aus, zugriff auf ntfs?

    hat mal jemand nen download link für dieses winex? also da wo ich das gefunden hab, musste man das für 5 $ kaufen oder so...
     
  5. moechtgernlinux

    moechtgernlinux Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    79
    Nur zur Ergaenzung: auf fat installier ich aber kein Linux, da reicht eine Datenpartition zum Austausch mit Win ;)
     
  6. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ jagnap

    1.) die graka müsste funzen
    2.) ext2/3, xfs, reiserfs (meine empfehlung), swap, amoeba, fat8/16/32... also insgesamt pber 90, nur fat (code 0c) ist mit windows kompatibel.
    3.) winex musst du herunterladen, winesetuptk gleich mit, das erleichtert die konfig. dann musst du nur noch ein paar fragen beantworten und die spiele laufen... (windows musst du nich extra 2x installieren)
    4.) die treiber sind im kernel includiert (oder sind als module vorhanden), das ist alles schon auf cd.

    gruß, buhi
     
  7. Jagnap

    Jagnap Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    116
    hab noch n paar fragen:
    1. was ist mit meiner ati graka? radeon 9700
    2. welches dateisystem nutzt linux? wenns mehrere gibt, ist eines davon kompatibel mit windows?
    3. wie funktioniert dieses "winex"? erst linux installen, dann winex oder wie das heißt, und dann in diesem winex, noch windoof installieren? oder wie?
    4. was muss ich sonst noch beachten? muss ich die treiber alle vorher runterladen und auf cd brennen, oder sind auch schon n paar bei linux dabei?


    mfg jaggi
     
  8. moechtgernlinux

    moechtgernlinux Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    79
    Ah, danke.
     
  9. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Es kennt auch DirektX.
     
  10. moechtgernlinux

    moechtgernlinux Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    79
    Mal gleich 'ne dumme Frage - ist das was anderes als wine?
     
  11. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Na, geht doch! Damit bin ich ja auch einverstanden! :)

    Falls du winex probierst, lade dir auch winesetuptk herunter. dann kannst du es gleich grafisch konfigurieren.

    gruß, buhi
     
  12. Gast

    Gast Guest

    @blakcomb

    Hallo nochmal.
    Das mag ja alles sein. Aber wir sollten nicht vergessen, daß der thread mit "Linux Neuling" überschrieben ist. Und es gehört nicht nur guter Wille sondern auch ein guter Teil Erfahrung dazu. Ich glaube, ein Neuling ist mit Winex hoffnungslos überfordert.

    Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, da ich einfach Linux neben Windows praktischer finde. Gelesen habe ich jedoch schon x-mal, daß die performance unter winex im Vergleich zu Win nun mal nicht so berauschend ist. Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast, na gut, wieder was dazugelernt. :-)

    Aber unser Linux-Neuling sollte erstmal unter Linux laufen lernen und für Spiele Windows parallel installieren.

    Nichts für Ungut,
    schönes Wochenende noch!
     
  13. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ MobyDuck

    ich bin selber bei linuxforen.de dabei. tatsache ist, dass man mit dem entsprechenden willen fast jedes game unter linux zum laufen bringt. in etlichen fällen läuft das game sogar schneller als unter win.
    meine graka (SiS650) unterstützt kein 3d unter linux, da die nötigen infos für die treiber nich verfügbar sind. Was glaubst du, wie ich dann NFSII zum laufen gebracht habe? Mit vmware! emuliert! funzt super. (bei neueren spielen ist natürlich eine vmware-emu nicht relevant)

    Gruß, buhi
     
  14. Gast

    Gast Guest

    @ blakcomb

    Trotz deines sehr informativen Beitrages bleibe ich dabei, daß es Schwachsinn ist unter Linux Windows zu faken. Dann kann man doch gleich Windows benutzen.

    Wegen der kleinen Problemchen, die man sich mit Winex einhandeln kann guckst du z. B. hier:

    http://www.linuxforen.de/forums/forumdisplay.php?forumid=45
     
  15. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952

    Bullshit!

    --> winex

    gruß, buhi
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Hallo nochmals,

    zum Thema Spielen:

    Vergiß es! Mehr ist eigentlich nicht dazu zu sagen. Mit Suse z.B. werden ein paar Spiele ausgeliefert, die haben aber den Charme von Shareware unter Win 3.11. Unter Linux Windows für Spiele zu emulieren, bringt es auch nicht. 1. Meistens klappt das nicht und 2. wenn's klappt wird deine Kiste unerträglich langsam. Du brauchst also für Spiele unbedingt eine 2. Partition mit Windows drauf.

    Erst mal Knoppix auszuprobieren ist sicher eine gute Idee, um mal das look and feel von Linux kennenzulernen. Um richtig einzusteigen, solltest du nicht einfac was runterlade, sondern eine Distribution mit Handbuch etc. kaufen. Denn mit einfach aufspielen ist es nicht getan. Z.B. mußt du die Platte partitionieren, den Bootmanager einrichten etc. Ohne Anleitung geht das garantiert schief. Wenn du nicht NTFS sondern FAT für dein Windows benutzt, bietet es sich an, mal bei ebay nach Suse 8.2 zu schauen (aktuell ist 9.0). Achte aber darauf, daß unbedingt die Handbücher und der Support Key mit angeboten werden.
     
  17. moechtgernlinux

    moechtgernlinux Byte

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    79
    Ja nu, das liegt daran, dass ich so unheimlich viel spiele und mich perfekt damit auskenne ;)
    Wie es Dir beliebt. Redhat, Debian und Mandrake kann man als ISO fuer CD's vom Netz ziehen. SuSE kann man per ftp installieren. Nur so zum Ausprobieren waer Knoppix genial oder Gnoppix, die laufen von CD, werden also nicht auf dem Rechner installiert. Koennte man zwar auch irgendwie, aber das finde ich von hinten durch die Brust auf's Knie geschossen. Die gibt's auch als ISO im Netz. (hmm wozu hab ich Dir eigentlich www.distrowatch.org gegeben?)
    Viele Distris liegen auch immer mal wieder Computerzeitschriften bei, teils kurz vor Neuerscheinen einer frischeren Version, teils als abgespeckte Version.
    Kaufen kannst Du die natuerlich auch.
    Ich persoenlich mag bisher SuSE am liebsten.
     
  18. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
  19. Jagnap

    Jagnap Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    116
    da muss man sich ja kostenpflichtig registrieren... ich dachte immer linux ist kostenlos... bzw gibts kostenlos zum dl und nur wenn man die cds mit handbuch kauft, muss man blechen... ode rlieg ich da falsch?
     
  20. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Zum spielen musst du winex installieren. --> google; damit läufts dann prima.
    Raid ist auch kein problem. Im gegensatz zum fenstersystem benötigst du gar keine raid-karte. sw-raid genügt. mit karte gehts jedoch auch...

    ich würde dir mandrake empfehlen. --> www.linux-mandrake.com

    gruß, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen