LINUX Neuling...

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von BratHering, 17. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo freunde...
    ich würde gerne bei mir auf meinem rechner linux installieren...
    und dazu habe ich ein paar fragen an euch...:::

    1.
    mein system ist ein Toshiba Satellite1800-750 Notebook.
    kann man linux auf diesem notebook ohne einschrenkungen installieren?
    hat linux treiber für dessen hardware komponenten?

    laut Toshiba selbst gibt es keinen offiziellen linux support für die toshiba notebooks.

    2.
    welche linux distribution würdet ihr mir empfehlen, für solch ein notebook?

    3.
    gibt es linux im internet zum GRATIS download?
    wenn ja - wo?
    vorzugsweise als cd images...

    gruß...BratHering
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 17.07.2002 | 12:24 geändert.]
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    1.Festplatte absolutes Minimum 1 GB, besser 2-3, ideal 8
    Hauptspeicher Minimum 16 MB, Grafische Oberfläche (KDE) 32 MB, Grafische Installation (suse) 64MB

    2. Suse (gute Hompage, guter Support) ideal für Neulinge. Debian (soll) anspruchsvoll (sein). Mandrake gratis (recht gute Testberichte)
    erstmal mit einer live-eval testen, sollte aber laufen, sollte...

    3. Mandrake cd-images, suse "nur" live-eval (lag vor kurzem PCW bei)

    mfg
    Raphael
     
  3. frrei

    frrei Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    137
    Probiere doch mal KNOPPIX von www.knopper.net/knoppix aus. Ist eine moderne debianbasierte Distribution, welche vollständig von CD läuft. Die Hardwareerkennung ist hervorragend- die Softwareausstattung auch. Persönliche Einstellungen lassen sich auf Diskette speichern. Alles in allem perfekt duchdacht- viel besser, als andere Eval-CDs.
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Am besten du probierst es einfach aus in dem du ein Linux installierst, das von CD gestartet wird, das ist das einfachste.

    http://www.linuxiso.org

    Hier findest du alle gängigen Distributionen.

    Lade dir mal die Suse Live Eval herunter, das ist eine Version von Linux die von der CD gestartet wird und nur ein Verzeichnes auf C anlegt, das du zum deinstallieren nur löschen brauchst. Funktioniert aber nur, wenn die Partition C (oder hda1 in Linux) FAT 32 formatiert ist.

    MfG, Bio-logisch
    [Diese Nachricht wurde von Bio-logisch am 17.07.2002 | 12:57 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen