Linux-Shell: Dateien mit speziellen Namen löschen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von aka26, 14. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aka26

    aka26 Byte

    Leider ist hier wie übrigens in anderen Beiträgen auch (z.B. bei langen Dateinamen) ein Leerzeichen falsch eingefügt worden. Es heißt also nicht "- -", sondern "--", wenn man mitteilen möchte, dass jetzt keine Parameter mehr folgen (gilt generell, nicht nur für "rm").

    PC-WELT sollte da gewissenhafter sein, für den Anfänger könnte sowas eventuell gefährlich sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen