1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Linux Startet nicht

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Marco3514, 29. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco3514

    Marco3514 Byte

    Ich habe vor ein paar Tagen mit VMWare Workstation 4.5 Suse linux 9.3 auf meinem rechener Installiert um einmal zu testen wie linux ist.
    Beim ersten Aufsetzen funktionierte alles wie es sollteund linux startete ganz normal.
    Als ich es gestern noch einmal neuinstallierte bekam ich beim Starten immer die aufforderung für das den Benuzernamen und as Passwort.
    Nach dem ich das eingegeben habe bekomme ich immer die Meldung
    "Last Login: (Datum und Zeit) on tty1
    Have a lot of fun...
    Beuzername@linux:~>"

    Was muss ich machen damit ich Linux Starten kann?
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Wenn Du diese Meldung bekommst, wurde Linux gestartet, Du hast Dich eingeloggt und kannst mit der Arbeit beginnen.
    Linux wünscht Dir viel Spaß dabei! (Have a lot of fun):)

    Was zu diesem Zeitpunkt nicht läuft, ist der XServer, die grafische Oberfläche. (KDE, Gnome,...)

    Wahrscheinlich ist bei der Konfiguration von Grafikkarte oder Monitor ein Fehler unterlaufen.

    Gib nach dem Einloggen mal startx ein, das sollte den XServer starten.
    Wenn dann eine Fehlermeldung kommen sollte (XServer konnte nicht geladen werden...) versuch dieses:

    su zum Erwerb von Adminrechten
    sax2 Aufruf des Konfigurationsprogramms

    In sax stellst Du dann Deinen Monitor und Grafikkarte korrekt ein.

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen