Linux über Win2000 drüber(MBR? Ext2?)

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Caliban, 30. Mai 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Caliban

    Caliban Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    Also, ich hab Win98 SE auf C: installiert, läuft wunderbar.
    Dann hab ich, nur ma so zum testen, Win2000 auf meiner 2GB großen Partition namens D: installiert. Läuft auch wunderbar, hab ich jetz aber kein Bock mehr drauf...
    Ich würd jetz gern Linux(Mandrake8.0) von der Heft CD Juni) installieren (auf D: ) und win2000 dafür loswerden...
    Kann ich Linux bei er Installation sagen, es soll D: nehmen und es macht dann selbst alles, also MBR neuschreuben, weil win2000 hat ja nen Bottmanager installiert, D: aufs Linux Dateisystem ändern(Ext2 oder wie das heisst)und so weiter? Überlebt meine Festplatte das oder könnte der MBR draufgehen?
    Oder sollte ich mit fdisk den mbr neuschreiben lassen, D: formatieren und dann Linux drauf...??????
    HIlfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen