Linux und FritzCard DSL

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Arnold2706, 15. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arnold2706

    Arnold2706 Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    43
    Hallo!

    Habe mir eben Linux 2.8 von der Heft CD auf eine Partition installiert. alles okay soweit, Grafikkarte,Drucker, Sound erkannt.
    Meine Fritz Card DSL wurde auch erkannt, aber ich kann sie nicht aktivieren, ADSL Watch lässt sich auch nicht aktivieren. Gibt es sowas wie eine Hardware Erkennung wie bei Windows?? oder hat jemand eine andere Idee???:heul:
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Glaubst du wirklich, dass sich die leute überlegen, was sie posten, wohin sie es posten, ob es schon gepostet wurde usw...
     
  3. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Vielleicht sollte das mal einer der Mods als Sticky in diesem Forum machen. Dass es jeder vor dem posten liest!
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
  6. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Wie wär es damit, den Treiber zu installieren?
    http://www.avm.de
    Eine Anleitung gibt es hier:
    http://martin.wojtczyk.de/howto/fritzcard_dsl_sl/fcdslsl.html
    (Ist nicht ganz genau Deine Karte, sollte aber im Prinzip ähnlich laufen).

    Und noch was:
    Bring bitte nicht die Seriennummer der Distribution mit der von Linux selber durcheinander:
    Linux ist erst bei Version 2.6.1, Suse hat aktuell die Nummer 9.0.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen