Linux und Internet über Router

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von cookie1973, 18. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cookie1973

    cookie1973 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,
    folgendes Problem stellt sich mir:

    Mein Rechner mit SuSe Linux 8.2 (PC-Welt CD) ist zusammen mit meinem Windows 2000 PC an einen Router angeschlossen. Am W2K-Pc läuft das Internet Super. Nur der Linux-PC tut sich unglaublich schwer (Seitenaufbau im Internet wie zu Zeiten mit einem Modem). Kontakt zum Router ist gegeben (Kann den Router über beide Rechner Konfigurieren).

    Da ich ein Linux-Neuling bin hoffe ich bei euch Rat zu bekommen.

    Liebe Grüße

    Cookie
     
  2. cookie1973

    cookie1973 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Werde moch mal nachschauen und mich dann melden. Danke schon mal... Und noch einen schönen Sonntag.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hast du folgendes beachtet ? Wenn der Router auf DHCP-Server konfiguriert wurde, dann müssen es die LAN-Rechner auch sein.Wenn nicht, dann mußt Du einen feste IP vergeben.Bei der Netzwerkkonfiguration mußt Du auch für Linux die IP des Routers als Gateway eintragen; ebenso die IP des Routers als DNS-Server.Die Einstellungen kannst du bequem unter YAST2 unter Netzwerkkonfiguration vornehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen