Linux und Mozilla-Installation

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Susu, 10. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Moin-Moin,

    gleich vorweg: bin absolute Linux-Anfängerin (vor ein paar Tagen SuSE 8.1 installiert) und ja, ich weiß, dass ich mich noch mit der Bash und den ganzen Befehlen auseinandersetzen muss, was ich auch noch tun werde. Ich hoffe trotzdem, dass ihr mir weiterhelft?!

    Ich möchte gerne Mozilla 1.1 installieren (von kairo.at), hab aber echt nicht den Durchblick, wie das geht. Habe zwar versucht, mich zu informieren, aber wirklich schlau geworden bin ich dadurch noch nicht. Es gibt ja die gepackten Mozilla-Versionen (tar.gz) und die Installer (rpm), und ich möchte den Mozzi auf jeden Fall sauber installieren und mir auch die Option freihalten, ihn wieder sauber zu entfernen.

    Was ist denn besser??? Die gepackte Version oder der Installer (sollte ja eigentlich keinen Unterschied machen, oder?)?
    Kann ich die rpm über Yast2 (de-)installieren?

    Ich habe bereits versucht, den Installer runterzuladen, und der landet dann in /tmp/kde-*user* und bekommt einen Namen wie "konquererblablairgendwas.rpm". Wieso heißt das Ding dann nicht "Mozilla-1.1-de.at.rpm" oder so ähnlich? Und wieso kann ich das Download-Verzeichnis nicht bestimmen???

    Noch was: Konqueror nutzt ja die (bei SuSE 8.1) mitgelieferten Netscape-Plugins. Kann Mozilla die auch nutzen? Und wie bekomme ich die in das Mozilla-PlugIn-Verzeichnis?

    Und letztendlich: WIE installiere ich den Mozzi nun???

    Ich weiß, das sind ne Menge Fragen, aber da ich (wie gesagt) die Bash-Befehle noch nicht richtig kenne, bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Ja, ich könnte mich jetzt erstmal 2 Wochen in die Konsole einarbeiten und solange Konquerer nutzen (der is\' ja auch net schlecht), aber ich hatte mich (unter WinXP) gerade so richtig an Mozzi gewöhnt, dass ich ihn jetzt gernen nutzen möchte. Zudem gefällt mir der Mozzi-Mailer besser als KMail oder Evolution... ;-)

    Vielleicht könnt ihr mir ein wenig unter die Arme greifen???
    Gruß, Susu

    P.S. Linux gefällt mir jetzt schon besser als Win, auch wenn der Einstieg nicht ganz so einfach ist...
     
  2. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hat super geklappt!!!

    Susu
     
  3. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Nun, bei Suse ist der Mozilla verteilt auf mehrere Pakete:
    Erstens Browser und Composer
    Zweitens Mail Client
    Drittens dieser ICQ Client, ich glaube das war es.

    Du installierst die Pakete, die du haben willst.

    Wenn du alternativ mit dem Installer arbeiten willst, das geht natürlich auch:
    http://www.chip.de/community_events/chip-foren/thread.html?bwthreadid=298824
    Bei Chip gibt es auch eine LINUXFAQ im Forum, vielleicht auch ganz interessant:
    http://www.chip.de/community_events/chip-foren/thread.html?bwthreadid=276338
    MfG, Bio-logisch
    [Diese Nachricht wurde von Bio-logisch am 13.10.2002 | 17:16 geändert.]
     
  4. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla/l10n/lang/moz1.1/mozilla-i686-pc-linux-gnu-1.1-deAT-sea.tar.gz

    einfach mit tar xfvz datei.tar.gz entpacken und die ./installer.sh oder so ähnlich ausführen.

    mfg
    rs
     
  5. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ist alles eine Frage der Übung - und ich brauche das auch beruflich, das Blindschreiben, meine ich *lach*

    Gruß, Susu
     
  6. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Moin Matthias,

    WELCHES rpm muss ich denn nehmen, wenn ich den Mailer auch mit dabei haben will?

    Gruß, Susu
     
  7. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Wie machst Du das?
    3 Tasten mit 2 Händen auf ein mal und dann noch blind?
    Ich glaub, da würde ich einen Knoten in den Fingern kriegen!
     
  8. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Mit 10-Finger-Blindschreib-System geht für mich Strg+Alt+Q besser und schneller... bin halt dran gewöhnt...
     
  9. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Windows hält sich eben nicht an Standards. Das @ so wie das ? Zeichen werden über AltGR+Q(E) erzeugt. Natürlich kann man solche Shortcuts bennen wie man möchte (allerdings ist Linux Linux und da gibts ne menge Desktopenvironments und Windowmanager, die Shortcuts müssten dann überall geändert werden....

    Gewöhn Dich lieber an AltGr+Taste, so ist richtig und auch schneller getippt, wenn man sich mall daran gewöhnt hat :-)

    grüße wickey
     
  10. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Bin eh gut drauf, welch knackiger Ton? Was heute knackt ist die Tastatur und ich auch bald *gähn* :-)

    Klar kannst Du Kpackage installieren, da es ein normales KDE-teil ist. Benötigt wird es nicht mehr, da die Funktionalität Yast übernommen hat, dass meinte ich damit.

    grüße wickey
     
  11. panzi

    panzi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    9
    Strg+Alt+Q? Unter welchen OS ist das die Kombination für @? Bei mir is nicht nur unter Linux, sondern auch unter Win2k AltGr+Q (is auch kürzer) die Kombo dafür.
    Hmm, vieleicht interpretiert Win Strg+Alt als AlrGr? Kann man dann auch AltGr+Entf statt Strg+Alt+Entf drücken?
     
  12. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hey aufgewacht *zwinker*

    Letzte Frage (für heute): Kann ich die Tastenkombination für das @-Zeichen ändern??? SuSE 8.1 nimmt nur "AltGr+Q", aber ich möchte lieber "Strg+Alt+Q" nutzen. Hab mich total daran gewöhnt. Geht das irgendwie???

    Ist mal wieder eine Frage ohne großen Belang :-)

    Schönes Wochenende noch! Susu
     
  13. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi wickey,

    1.) Ist klar, das die Menüsprache nur ein Zusatz ist... ich wollt ja nur wissen, ober der Zusatz schon dabei ist...

    2.) Das Posting von bio-logisch hatte ich übersehen – SORRY!!!

    3.) KPackage gibts sehr wohl bei der 8.1. Wird zwar standardmäßig nicht mitinstalliert mit KDE, kann aber ohne Probs von CD/DVD nachinstalliert werden...

    4.) Bist Du heute schlecht drauf, oder warum so\'nen "knackigen Ton"???

    Schönen Abend noch, Susu
     
  14. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Mozille ist Multilingual, die Menüsprache wird nur als Zusatzpaket mitinstalliet, und das ist bei SuSE schon dabei und im Menüpunkt Bearbeiten Einstellungen Sprache auszuwählen.

    Weniger Probleme heist, das SuSE für Mozilla nicht das Standardverzeichnis nimmt. Installierst Du nun einen anderen Mozilla, bleibt der alte vorhanden. Je nachdem Wo das ausführbare Binary dann liegt, kann es sein, dass trotz neu installierter Version der alte aufgerufen wird. Ausserdem ist der von SuSE für SuSE optimiert, logisch, oder?

    SuSE- Paket (als rpm) Pfad hat biologisch schon gepostet) einfach mittels Yast installieren (kpackage gibts bei der 8.1 nicht mehr, ist in Yast integriert, ich weis das hab aber gar kein 8.1 :-) ) und fertig.
    Warum umständlich, wenns einfach auch geht.

    grüße wickey
     
  15. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Hi compeule,

    danke für den Link, ich schau da heute abend mal hin... (oder morgen... ;-))

    Gruß SuSU :-)
     
  16. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli hallo

    Netter Link für Linux user und solche die es werden wollen
    http://www.ora.de/german/freebooks/rlinux3ger/linux_wegIVZ.html

    ps hab deinen thread ein bisschen verschlafen ;-)

    cu
     
  17. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Auch Dir vielen Dank!!!

    Ich weiß, ich nerve mit meinen Fragen, aber zur Zeit hab ich so gut wie keine Freizeit und dementsprechend komme ich auch nicht dazu, die Antworten zu solch dämlichen Fragen zu recherchieren!!!

    Ich check das heute abend nach der Arbeit (so gegen 23.00)

    Aber nächste Woche habe ich URLAUB - und dann wird der Großteil des Tages mit LINUX verbracht (ich muss ja noch\'n bisschen über die Konsole lernen etc. pp. usw.)

    Susu
    [Diese Nachricht wurde von Susu am 11.10.2002 | 16:55 geändert.]
     
  18. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    *knicksmach* Danke!!!
     
  19. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    hi,

    im kdekontrollzentrum im abschnitt system -> anmeldungsmanager kannst du die einstellung vornehmen, dass dein passwort wieder angezeigt wird.

    mfg
    rs
     
  20. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Unter Fenster Ansichtsprofil Speichern bzw. Ansichtsprofile verwalten.

    MfG, Bio-logisch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen