Linux und PCI-IDE Adapter ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von whisky, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hallo,

    hat jemand Ehrfahrungen mit einer Linux-Installation, auf einer Festplatte die an einem PCI-IDE Adapter angeschlossen ist, ohne einen spezielen Adapter Treiber ???

    MfG

    Peter
     
  2. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    So was wollte ich auch schon mal machen nur habe ich leider keinen Adapter gefunden den SuSE Linux erkennt. Ich wollte mir aus meiner alten 450 MHz Kiste einen Datenserver bauen, da die kiste nur 40 GB Platten erkennt ist mir das zu wenig (habe eine 80 GB Platte und die will ich voll nützen können).

    Allerdings musste ich unter Windoof bei meinem PC erkennen das ich den PC nur von den Eingebauten EIDE Controllern booten kann. Wenn Windows geladen war konnte ich auf die Platte am PCI - EIDE Controller zugreifen. Aber leider nicht booten. Ich vermute mal unter Linux wird das genauso sein, oder du bootest mit Diskette.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen