1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Linux und Win2k...wie verwende ich FDISK

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Airborne_Signal, 11. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich habe ein Laptop, auf dem Linux und Win2k installiert sind.
    Ich habe versucht, die HD neu zu partitionieren bzw. zu formatieren (mit FDISK).

    Dabei wurden 2 "Nicht-DOS-Partitionen" angezeigt, welche sich auch problemlos löschen ließen.

    Jetzt wird noch eine weiter Partition angezeigt - Typ "EXT DOS" - das müßte die erweiterte DOS-Partition sein.
    In der erweiterten DOS-Partition wird mir angesagt, dass keine logischen Laufwerke installiert sind, es lassen sich aber auch keine erstellen.
    Die erweiterte DOS-Partition lässt sich auch nicht löschen.

    Was kann ich machen, damit ich die gesamte HD neu und richtig partitionieren kann???

    Danke für die Unterstützung
    Airborne_Signal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen