1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Linux und Win2k...wie verwende ich FDISK

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Airborne_Signal, 11. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Airborne_Signal

    Airborne_Signal ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Ich habe ein Laptop, auf dem Linux und Win2k installiert sind.
    Ich habe versucht, die HD neu zu partitionieren bzw. zu formatieren (mit FDISK).

    Dabei wurden 2 "Nicht-DOS-Partitionen" angezeigt, welche sich auch problemlos löschen ließen.

    Jetzt wird noch eine weiter Partition angezeigt - Typ "EXT DOS" - das müßte die erweiterte DOS-Partition sein.
    In der erweiterten DOS-Partition wird mir angesagt, dass keine logischen Laufwerke installiert sind, es lassen sich aber auch keine erstellen.
    Die erweiterte DOS-Partition lässt sich auch nicht löschen.

    Was kann ich machen, damit ich die gesamte HD neu und richtig partitionieren kann???

    Danke für die Unterstützung
    Airborne_Signal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen