Linux und Xp nutzen wie gehts??

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Amdme, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amdme

    Amdme Byte

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    25
    ich habe zwar mir ein paar versionen von Linux runtergeladen und so. Und möchte Linux nutzen aber wie geht das wenn ich Winwos Xp und SUse 9.0 sonder edition nutzen will. Ich habe noch patrion magic muss ich dann vieleicht was patrioniern denn ich will Linux zum Arbeiten nehemn und Xp für Spiele und so

    habe nen 2 ghz rechner mit 80 gigabyte ferstplatte
     
  2. Amdme

    Amdme Byte

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    25
    ich habe habe mir schon auf www.linux.org mir verrschiedene runtergeladen knoppix red heat und so
     
  3. Luke Tuxwalker

    Luke Tuxwalker Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    84
    Hi,

    Ich hab mich hier nur auf SuSE konzentriert, damit es nicht zu unübersichtlich wird, aber du hast recht: Die Vorbereitungsvorschläge sind eigentlich auf jede Distri anwendbar.

    Gruß
    RJ
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Amdme,

    Du schreibst, Du habest Dir verschiedene Linuxversionen heruntergeladen. Welche sind dies?

    Die SuSE-1CD -Edition von diversen Zeitschriften ist zwar ein vollständiges Betriebssystem, enthält aber nur eine kleine Auswahl von Linuxsoftware.

    Wenn Du Dir nun schon die Mühe gemacht hast, dir z.B. ein "vollständiges Mandrake" mit Hunderten von Linuxanwendungen aus dem Netz zu laden, dann ist es eigentlich sinnvoller, dieses zu installieren anstelle der "kleinen SuSE".

    Die Vorbereitungsvorschläge von Luke Tuxwalker sind ebensogut auf Mandrake anwendbar.

    MfG Rattiberta
     
  5. Luke Tuxwalker

    Luke Tuxwalker Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    84
    Hi,

    Du hast zwei Möglichkeiten, entweder du machst die ganzen Vorabeiten selber oder lässt das Partitionierungstool vom SuSE-Setup, die Festplatte aufteilen. Wobei du den Vorschlag vom Part-Tool ändern kannst.

    Möglichkeit 1:
    1.) Mit Partition Magic verkleinerst du die Partition von Windows XP, wenn die vorher die ganze Festplatte in Beschlag genommen hatte. Du musst min. 5GB für Linux einplanen, besser sind 10 oder mehr GB.
    Eine zweite Partition kannst du noch anlegen für die Swap-Daten von Linux, ich denke mal es reichen 256MB, hängt aber von deinem RAM ab und was du mit deinem PC vorhast.

    2.) ins Suse-Setup booten und überprüfen ob, die neue Partition für Linux verwendet wird, es muss dahinter "/" als Mountpoint stehen.
    Die Swap-Partition wird automatisch erkannt und als "swap" ins system eingebunden.

    3.) Setup starten und die Installation abschliessen lassen
    Have fun... :-)


    Möglichkeit 2:
    1.) Da Yast ein eigenes Partitionierungstool enthält kannst du auch damit deine Windows XP-Partition verkleinern.
    In der Installationsübersicht auf Partitionierung klicken, meistens ist der Vorschlag von Yast nicht empfehlenswert, wenn du mit Windows XP weiter arbeiten möchtest.
    Eigene Partitionierung verwenden und dann wie du es haben willst die Linux Partition anlegen. dabei klickst du auf das Feld Endsektor und gibst ein +5Gb, um eine Partition mit 5GB Größe anzulegen, nicht vergessen als Mountpoint "/" für die Linux Partition anzulegen.
    Dann noch eine swap-Partition anlegen, 256 Mb müssten reichen, kommt aber auf die Verwendung des PCs an.

    2.) Setup starten und die Installation abschliessen lassen
    Have fun... :-)



    Ich hoffe, die Anleitung ist ersichtlich genug um damit SuSE zu installieren.

    Gruß
    RJ
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen