Linux weg

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von vargas, 19. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vargas

    vargas ROM

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    1
    Ich habe vor einiger Zeit mal Linux installiert und der hat natürlich sich was von der Window-Festplatte abgezwackt. Nun brauche ich Linux nicht mehr, habe auch schon den Bootloader deaktiviert. Wie bekomme ich jetzt den Festplattenspeicher wieder zurück??? Gibt es da vielleicht ein Programm das ALLE Partitionen managed?? oder andere Lösungen?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was ist mit der Datenträgerverwaltung?
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Zu einfach.
    Viel zu einfach.
     
  4. MagicMondego

    MagicMondego Byte

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    16
    hatte auch linux als 2tes system drauf. folgendes hat mir geholfen:

    xp cd einlegen und damit booten, warten bis setup geladen ist, "R" drücken für die wiederherstellungskonsole. eventuell admin-kennwort eingeben (falls keines vorhanden, einfach enter drücken). dann fixmbr eingeben und mit enter bestätigen. es sollte eine fehlermeldung erscheinen, dass ein unbekannter mbr gefunden wurde, j drücken und bestätigen. der mbr wird neu geschrieben. die anderen partitionen kannst du mit formatieren unter windows neu herstellen.

    mir hats geholfen. keine garantie!!!
    quelle: windows.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen