Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von macomx, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macomx

    macomx ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    ich habe vor einiger Zeit Linux 8.2 installiert.Wie werde ich es nun wieder los? Insbesondere der Bootmanager macht Kummer
     
  2. pcw_ano

    pcw_ano Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    75
    Unter XP oder 2000 die Wiederherstellungskonsole (evtl. von CD) booten. Dann gibt es einen Befehl zur Wiederherstellung des Bootsektors:
    FIXMBR oder so ähnlich.
    Help listet alle verfügbaren Befehle.
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    bei w9x: fdisk /mbr
    linux 8.2 GIBT ES NICHT !!!

    Es gibt mandrake 8.2 und suse 8.2...
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    w98-Bootdiskette mit xfdisk? Und damit dann "NON-DOS-Partition" killen. (Wär einen Versuch wert. Ggf. kannst Du auch die Installations-CD von Suse nehmen, um die Partition zu killen)

    Aber warum willst Du es loswerden? Du könntest auch einen anderen Bootmanager installieren. Whisky ist Experte für GRUB!

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen