Linux7-Monitor-Mist!!!

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von morose, 16. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morose

    morose ROM

    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    2
    Na Super!....nun hab ich grad mal Linux das erste Mal drauf...und schon hab ich da Probleme, die ich nicht gelöst bekommen, und fühle mich bald glücklicher mit meinem Windows*grr*
    Also..bitte helft mir....hier das Problem:
    Ich hab NvidiaRivaTNT2Model64-Grafikkarte, die Sax auch schön erkannt hab......aber mein Monitor...normaler Plug&Play-Monitor, schaltet grundsätzlich bei einiges Anwendungen ab!(z.B. Bildschirmschoner, MP3-Player und Eigenschaften von Monitor)....nun hab ich nachgeschaut, was die SUSE-Database mir rät....aber hilft auch nichts...ich hab die Vertikale Frequenz sogar schon auf 65 laufen lassen(ausgewiesen als 85 bei 1024x768)......doch grundsätzlich schaltet der Monitor ab......und nichts geht mehr......!soweit, dass ich nach einigen Reset-drücken Linux wieder neuinstallieren durfte.....
    BITTE HELFT MIR!!!...
    Oder wenn ihr da auch nicht weiter wisst...dann vielleicht bei einem anderen Problem mit GoLinux!(vielleicht bietet das ja mehr als SUSE 7)
    Ich komm da nur zum Rootlogin...und bekomme keine grafische Oberfläche beim Start....wie kann ich das Problem beheben?

    BITTE HELFT......sonst muss ich ewig mit Windows leben.....und wer will das schon?*smile*

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen