Linux8.2 als 2tes BS zu Win98 o. WinXP

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von flagstaff, 1. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo Linux-Kenner (bin selber leider keiner),
    ich möchte Linux 8.2 auf einer 2ten Festplatte installieren, auf der ersten Festplatte ist Win 98 oder WinXP HE als BootSystem installiert. Nun möchte ich aber diese beiden Platten mit den jeweiligen Betriebssystemen unterschiedlich nutzen. Wie bekomme ich es nun fertig dass bei Rechnerstart gefragt welches BS ich nutzen möchte. Bei antworten bitte detaillierte Infos, wie z.B. ein Bootmanager zu installieren ist oder ähnliches.

    cu

    flagstaff
    [Diese Nachricht wurde von flagstaff am 01.06.2003 | 14:45 geändert.]
     
  2. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    ich danke Dir sehr, das ist mir eine Hilfe.

    vielen Dank

    cu

    flagstaff
     
  3. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    muss ich sagen...ist toll welche Meinungen in einem Forum wiedergegeben werden die in einem bestimmten Thread (in diesem ) mit der Sache gar nix zu tun haben. So komme ich nicht weiter, hatte mal um Hilfe gebeten.......!

    cu
    flagstaff
     
  4. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    LOL, geil...
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Find ich nicht mehr, aber die mail kann ich dir posten:
    (das mit dem motor ist die neue pcwelt methode, die cpu zu übertakten :))

    #############
    Hi,

    Da Du kein Forums-Moderator bist, sollte Dein Realname auch entsprechend
    gewählt werden. Ich habe ihn jedenfalls wieder gelöscht.

    Gruß, Magiceye [Moderator PC-WELT-Forum]

    und daß eine CPU nen Motor hat wäre mir auch neu...
     
  6. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Damit ich lesen kann, wie es wirklich verlief :-)
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Was meinst du mit "Diesen Thread rüberposten"? :#
     
  8. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    LOOOOOOOOOOOOL
    Danke, werde ich mir merken.

    Und könntest du mir diesen Thread rüberposten ?

    :-)
     
  9. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Als mir jemand im Hardware-forum etwas nicht glauben wollte, hab ich mir bei realname "PC-WELT Forum Moderator" reingeschrieben, da hat er es dann geglaubt. Leider bekam ich am nächsten tag ein Mail mit einer "Gelben Karte" von einem forum moderator, weil ich das gemacht habe... und seit dem steht nur noch da, dass ich noch kein moderator bin... :(
    Also wenn dir wer was nicht glaubt, einfach realname ändern :)
     
  10. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Stimmt... Ich habe es nur deswegen anders gemacht, weil ich unter linux einfacher partitionieren kann.(unter dos werden von 40 gb nur 8 erkannt, und einen file-server auf 8 gb aufzubauen, ist ziemlich schwer...)

    Gruß, buherator
     
  11. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ja, das geht problemlos.
    Bei der Installation prüft Linux, ob andere Betriebssysteme bereits installiert sind. Da Du Linux eine ganze Festplatte anbieten kannst, gibt es bei Dir auch nicht die Erfordernis, dass erst die Windowspartition verändert werden muß.
    Es wird Dir angeboten werden, einen Bootloader zu installieren . (das schon erwähnte grub oder lilo).Bei jedem Schritt der Installation hast Du die Möglichkeit, Hilfe mit näheren Erklärungen abzurufen.
    Die Installation ist daher wirklich unkompliziert.
    MfG
     
  12. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Autor: blakcomb (noch kein PC-WELT Moderator)

    das ist doch sein name .
    oder hab ich fälscherlicherweise auf deinen name geklickt ?
     
  13. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Möchtest Du bitte etwas deutlicher werden? ich kann zwar lesen, versteh} die Frage dennoch nicht ganz.

    cu

    flagstaff
     
  14. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Willst du Mod von PC WELT werden ?
    Und haben sie dir das angeboten und du ihnen ?

    :-S
     
  15. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    also nochmal etwas klarer evtl.: Habe 2 HDD}s, auf einer ist WinXP und auf die andere soll Linux (neueste Version). Was zeigt der PC beim starten, bzw. wenn auf der PrimaryMaster WinXP ist und auf der SecondaryMaster Linux, geht das, dass dann beim booten evtl. via Bootmanager eine Auswahl kommt welches ich starten will ?

    cu

    flagstaff
     
  16. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Es ist egal, an welcher stelle du linux installierst, denn die meisten distris haben ja recovery tools, mit denen du dein mbr in 30sec wiederherstellen kannst.

    Gruß, buherator
     
  17. _Daniel_

    _Daniel_ Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    127
    Ah ja, schon verstanden ;-)
     
  18. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    D.h.
    Entweder beides und irgendeines :-S
    oder win98 und dann upgedated :-S
    ja so ähnlich...
     
  19. _Daniel_

    _Daniel_ Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    127
    "auf der ersten Festplatte ist Win 98 <B>oder</B> WinXP HE als BootSystem installiert. "

    Was denn nun?
     
  20. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Ist Suse die einzige Distribution , die Grub verwendet oder gibt es andere ?
    Von all den die ich kenne,wird fast nur LILO benutzt .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen