Lite-On SOHW-832S

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von H2Jojo, 30. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. H2Jojo

    H2Jojo ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo
    Habe dieses Gerät nun seit gut eineinhalb Wochen.
    Kann dazu nur sagen, ein wirklich schneller und guter Brenner. Bin sehr zufrieden damit.
    Danke Lite-On
    :bet:
     
  2. strgaltentf

    strgaltentf Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    115
    Das selbe Gerät, LiteOn SOHW-8325, wurde von der c't in Heft 14 (28.06.04) getestet, das Ergebnis war nicht unbedingt toll. Die Brennqualität war bei DVD+R und DVD-R als "schlecht" bewertet. Die Brennqualität ist ja schon ein entscheidender Faktor, und hier liefert der LiteOn mit 10 von 10 verschiedenen Rohlinen schlechte oder sogar sehr schlechte Ergebnisse. Als mitgelieferte Software war Nero 4 OEM angegeben (laut PC-WELT ist es Nero 6.6).

    Da ich mir einen Brenner anschaffen möchte, wäre ich gerne daran interessiert, welchem Fachmagazin ich nun mehr glauben schenken darf. Natürlich hängt das Testergebnis stark von den jeweiligen Testmethoden/Gewichtung ab, und deshalb würde mich interessieren, ob die PC-WELT ähnlich die Brennqualität der Brenner prüft wie c't, die dies in ihrem Heft ganz genau beschreibt bzw. Einzelergebnisse abdruckt.

    Ach, nochwas: Wie steht es eigentlich um die Problematik der zwei verschiedenen Produktionsvarianten 2P und Inverse-Stack? Laut c't müsste man u. U. bald mindestens eine neue Firmware für einen DL-Brenner der 1. Generation draufhauen, sollte sich das (billigere) Inverse-Stack-Verfahren durchsetzen und es vermehrt Rohlinge in diesem Verfahren geben.

    Insgesamt macht mir der geplante DVD-Brenner-Kauf keine rechte Freude mehr, weil mir jeder was anders erzählt: Die c't stellt insgesamt große Mängel auch bei der Brennqaulität bei 8x und 16x fest und rät eher zum abwarten, während andere Magazine (z. B. Chip) schon bei der Einführung der 8x-Geräte in euphorische Stimmung verfielen.

    Auch wenn sich alle Magazine um möglichst saubere Tests bemühen, für die Verbraucher ist das Durcheinander der Empfehlungen nicht besonders gut.

    Gruß,
    strg alt entf
    (der keinen Spaß mehr am Brenner-Kauf hat)
     
  3. Nelson

    Nelson ROM

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1
    ...aber: komischerweise kann das Ding anscheinend keine 90 Minuten Rohlinge.
    Getestet mit einem MMORE und einem SKC Rohling.. weder erkennt er leere, noch kann er bespielte lesen.
    Laut Hersteller kann der auch 99er... (hab ich allerdings grad keine zur Hand).

    Kann das sein? 80er ja, 90er nein, 99er ja? Hat da jemand Erfahrungen mit gesammelt? Wenn das so wäre, wäre das doch ein Minuspunkt für ein ansonsten (nach meiner Meinung) Spitzengerät....

    Achja... Firmware ist Rev. VS0A (vom 23.7.04)

    Falls jemand 'nen Tipp hat, wäre ich dankbar..

    Gruss, der Nelson
     
  4. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    mal abgesehen davon das die CT natürlich kompetenter testet (wenn ich schon dieses alberne "Der Rohling kam mit der Schreibstrategie des Brenners nicht zurecht" höre , PEINLICH !),
    beantwortet ein Blick in die PCWelt eigenen Tests die Frage , durchweg schreibt der Liteon katastrophal schlecht DVDs, aber es sind ja laut PCWelt immer die bösen , bösen Rohlinge :aua:

    Alleine schon die Begründung bei den Rico Gold, ein Armutszeugnis :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen