1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LITEON DVD-Brenner LDW 411S

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dietmar Pilot, 21. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dietmar Pilot

    Dietmar Pilot Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    12
    ;) Ich bitte um Unterstützung:
    Habe einen DVD Brenner LITEON LDW- 411S mit der SW SONIC myDVD. Ich wollte ein "Simple Backup" machen auf ein "Octron DVD-R" DVD. Nach dem Anlegen von 6 Notfalldisketten und dem Brennen meines Systemlaufwerkes C: kam die Meldung: Ein Datenträgerfehler wurde auf dem Medium entdeckt. Statt 4,6 GB Daten auf der DVD sind nur 6500 KB gebrannt mit Dateien, wie autorun.exe, setup.exe & einem "U- Verzeichnis "aprest". Es gibt keine Beschreibung für diese SW & diesen Recorder, um vernünftig brennen zu könne.
    Die NERO SW (speziell das INCD) kann
    auch mit dem Laufwek, b.z.w. der DVD nichts anfangen. Der Hinweis (einHandbuch des Backup-Gerätes zu m Nachlesen ) existiert nicht.
    Die bei dem Brenner mitgelieferte Software "SONIC RecordNow DX V4.60
    zeigt anscheinend weder die Art des einglegten Mediums noch dessen brennbare Größe an(dies betrifft auch andere DVD-Hersteller).
    Wer kann mir in dieser Richtung weiterhelfen?

    Ich bitte dringendst um Unterstützung unter
    E-mail: Dietmar.Pilot@web.de
    Ich danke im voraus für Eure Hilfe
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Was heisst "SPAREN"? Ich finde die DVD-R Rohlinge von den markenherstellern sind teuer genug. Im Übrigen kosten die meist nicht weniger als das entsprechende DVD+R Gegenstück.

    TDK DVD-R/DV+R (beide 1x-4x) für 3,99 (incl. Case) ....nunja
     
  3. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Es sieht so aus als hätte dieser Brenner mit den meisten DVD-R Rohlingen Probleme. Probier doch einfach mal DVD+R Rohlinge, die sind etwas toleranter. Auch die Geschwindigkeit mit der gebrannt wird kann Probleme machen, wobei man mit 2x auf der sicheren Seite sein sollte.

    mfg
    mudie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen