1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LiteOn LTR40125S Brenner brennt langsam!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Catrich, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo!

    Ich habe mir vor einer Woche einen 40fach Brenner von LiteOn gekauft. Nachdem ich ihn eingebaut und konfiguriert habe, habe ich mehrere CD\'s zum Test der Brenngescheindigkeit gebrannt. Immer musste ich feststellen, dass die Brenngeschwindigkeit etwa bei 10-12 fach liegt. Ich habe die benutzten Rohlinge getestet und sie waren 40fach beschreibbar. Außerdem weiß ich, dass der Brenner nicht die ganze Zeit mit seiner maximal möglichen Geschwindigkeit brennt. Trotzdem stimmt da doch was nicht.
    Bitte um Hilfe. Vielen Dank!

    Dirk
     
  2. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hi Michael!

    Danke für Deinen Tip. Ich werde gleich mal bei nem Freund eins holen und testen...

    Gruß

    Dirk
     
  3. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo!

    Meine Festplatten sind an einen IDE Kabel. An dem anderen IDE-Kabel sind als Master der Brenner und als Slave das CD-Rom.

    Dirk
     
  4. Thoram

    Thoram Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Hi Dirk,

    ich kenn mich da leider auch nicht so gut aus. Der Freund hat halt gemeint das ich vielleicht ein falsches IDE Kabel habe und da hab ich es einfach mal ausgetaischt. (Ich hatte noch ein altes rumliegen) Ich kann dir nur raten - leih dir von nem Freund kurz mal ein IDE Kabel aus und schau obs mit dem besser funktioniert, wenn ja kaufst du dir einfach so eins. (bei reichelt.de sind die ziemlich billig). Wenn es mit dem andren IDE auch nicht besser läuft, weiß ich leider auch nicht weiter.

    Viel Glück

    Michael
     
  5. Mr. Cabor

    Mr. Cabor Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    33
    Hallo vieleicht kann ich dir helfen.
    Hast du deine Festplatten an einem IDE-Kabel ?
    Und schaue mal wenn der Rechner im Bios hochfährt, als ganz zu Anfang was er für ein Modi anzeigt zeigt er nur PIO Modi dann ist deine C Platte nicht DMA-fähig ist (nicht zu vergleichen mit Multiword DMA den Windows unterstützt), oder es ist im BIOS deaktiviert, den wenn eine Platte am Strang mit PIO Modi fährt tuen es dann auch alle Platten die noch am selben Kabel hängen.
    Oder hast du die zweite Platte mit dem Brenner zusammen (Master - Slave), denn dann kommst du auch nicht auf geschwindigkeit, habe mir heute den LTR-48125W gekauft und ich muss sagen er funzelt sehr gut, ich habe keine Geschwindigkeitsprobs. Meine Laufwerke sind auch alle als Master, Dank zusätzlichem Promisecontroller.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    CU Carsten
     
  6. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo Michael!
    Bei einer meiner Festplatten, bei meiner alten, kann ich den DMA Modus nicht aktivieren. Bei allen anderen Laufwerken schon. Was meinst Du mit einem "falschen IDE-Kabel"? Wie kann ich rausfinden, ob meins falsch oder richtig ist?

    Dirk
     
  7. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    ich hab genau denselben brenner, muss aber sagen das teil hat von anfang an perfekt funktioniert. ein rohling 2,5min !
    also würd ich sagen, ein fabrikationsfehler is auszuschließen.
     
  8. Thoram

    Thoram Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Dirk,
    ja bei mir wars daselbe, nur das ich die DMA Modi nicht aktivieren konnte. Ein Freund hat mir jetzt geholfen und gezeigt das ich falsche IDE Kabel verwendet habe. Die habe ich dann ausgetauscht und danach konnte ich den DMA Modus bei den Festplatten aktiviren. Damit kann ich jetzt glaub ich normal schnell brennen (700 MB auf 4 min). Jedenfalls reicht mir das.
    Wenn du auch einen Freund weißt, der sich mit sowas gut auskennt nerv ihn einfach auch so lange bis er dir hilft, vielleicht kannst du dann deine 20x auch noch ein bischen steigern ;)

    Gruß
    Michael
     
  9. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo Michael! Mein Herstellungsdatum ist Juli 2002. Ich habe etwas unternommen, um die Geschwindigkeit zu steigern. Du kannst es ja auch mal versuchen, wenn Du es nicht schon gemacht hast.
    Unter "Geräteeigenschaften" bei den Festplatten, dem CD / DVD-Rom und beim CD-Brenner den "DMA-Modus" aktivieren. Dann klappt bei manchen Rohlingen ein Schnitt von ca. 20x.
    Außerdem würde ich noch die Geschwindigkeit aller Laufwerke unter NERO testen und das schellste auswählen. Es nämlich auch sein, dass die Platte zu langsam anliefert beim Brennen, der Brenner scheller kann, jedoch nicht wegen der Festplatte macht.

    Gruß

    Dirk
     
  10. Thoram

    Thoram Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Hi!

    Du wirst es nicht glauben, aber ich hab mir genau denselben Brenner gekauft und hab genau dasselbe Problem: "Nero testet bei mir auch eine Höchstgechwindigkeit von 12x"
    Ich hab bis jetzt mehere verschiedene Rohlinge ausprobiert - Ohne Erfolg. Ich hab auch schon in meheren Foren geposted, wenn ich rausgefunden habe an was es liegt sag ichs dir auch ;).

    Da wir aber scheinbar exact denselben Brenner haben ist auch ein Herstellungsfehler nicht auszuschließen - schau mal bitte auf das Herstellungsdatum (müsste auf der Packung und/oder auf dem Brenner sein). Zum Vergleich mein Liteon 40x wurde August 2002 gebaut.

    Falls du auf eine Lösung kommst - Wäre ich natürlich sehr dankbar wenn du sie mir miteilen würdest ^_^

    Bis dahin Viel Glück

    Michael
     
  11. Catrich

    Catrich Byte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    42
    Also, ich habe zwei Festplatten. Einmal die ursprüngliche mit 6GB, die in Laufwerk C und E partioniert ist. Die ist relativ langsam im Vergleich zu meiner neueren. Bei "NERO" unter "Einstellungen" habe ich die Geschwindigkeit aller Laufwerke getestet. Dabei kam eine Partition D der neuen Festplatte auf 10.900 kb/sec. Die habe ich dann dort auch als "cache-speicher" angegeben.
    Defragmentiert habe ich längere zeit nicht mehr, werde ich jetzt machen. Ich habe maxell, und platinums 80er benutzt. Ich werde auch ein paar andere mal ausprobieren.
     
  12. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Wie hoch ist denn der Datentransfer von Deiner Festplatte zum CD-Brenner? Hast Du die Festplatte vor dem Brennen defragmentiert?

    Welche CD-Rs benutzt Du? Marke, Spezifikation lt. Hersteller. Es kann auch vorkommen, daß ein CD-Brenner bestimmte Rohlinge nicht besonders mag.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen