Live CDs

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von M.o.N@s, 7. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.o.N@s

    M.o.N@s Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo erst mal
    Ich hab hier mehrere Linux Cds liegen die ich von CD starten kann....
    Knoppix
    und Suse Linux Live CD 9.1
    Immer wenn ich die in meinen Laptop lege und versuche zu starten geht das TFT Display alle möglichen Farbschemata durch..... Alle Farben ändern sich....es is nix mehr zu erkennen...Nur noch bunt vermischte Flächen aufm Bildschirm... Das geht auch nicht nach ner Zeit weg oder so.... Das bleibt.
    Ich noch nicht probiert nen externen normalen Bildschirm anzuschließen, aber ich denke, dass es dann funktioniert....
    Die CDs sind einwandfrei...an meinem normalen PC funktionieren die...
    Außerdem weiß ich nicht ob das nur bei den Live CDs is oder auch bei dem normalen Linux.. Hab ich auch zuhause, will ich zz aber nicht auf meinem Laptop installieren..

    Kann mir jemand n Befehl sagen, den ich beim Starten der CD eingeben muss damit es funktioniert? Ich hab schon versucht die Auflösung und die Bit anzahl festzulegen....Nix geht... Keine Wirkung...
    Wär für eure Hilfe echt dankbar...
    M.o.N@s
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Ich würde mal bei Knoppix die Hilfsdatein mir anschauen :)

    F2 und F3 hier sind Optionen angeben die weiter

    helfen ich muss auf meinem Laptop auch zur Auflösung

    des Bildschirm fb 1024x768 eingeben sonst habe ich ein

    Bild auf dem Desktop mit Baukastengrafik :(

    Die sind aber von Gerät zu Gerät anders :D

    bk2 :p
     
  3. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Welcher Laptop-Typ ist das dann,
    welcher Chipsatz, welche TFT-Auflösung, welche Maus,
    wieviel Speicher (SuSE Live braucht min. 196MB).

    Drücke doch mal
    <Ctrl>+<Alt> + <F1>

    Sollte auch der Textmodus nicht funktionieren,
    boote z.B.Knoppix mittels
    knoppix 2 vga=normal
    um die Framebuffer-Zauberei auszuschalten.

    Ansonsten nehme Kernel-Kommandozeilenoptionen
    je nachdem, was dein Laptop kann, z.B. folgende,
    alle hinternander, durch Leerzeichen getrennt.
    xvrefresh=60
    screen=1280x1024
    xserver=XFree86

    Suche im Internet "Knoppix Cheat codes"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen