Lizenz-Nummer

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von DirtyHarry96, 16. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DirtyHarry96

    DirtyHarry96 ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein kleiner Neffe hat seit einiger Zeit mit seinem älteren PC mit WIN95 permanent Probleme gehabt. Nachdem alle ScanDisks etc. nichts geholfen haben und er immer wieder Datenträger und Laufwerkfehler anzeigte habe ich jetzt die Festplatte komplett gelöscht und wollte die ORIGINAL-WIN95-CD wieder aufspielen. Leider muß dort die Lizenz-Nummer eingegeben werden, die nicht mehr vorhanden ist. Wie kann ich am besten und schnellsten das Programm wieder installieren? Wie gesagt, die CD ist das ORIGINAL! Besten Dank im voraus für Eure Hilfe.
     
  2. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    solange du berechtigt bist die software zu benutzen, kannst du alles damit machen was du willst. keiner zwingt dich zur systemaktivierung.
    solltest du aber eine raubkopie besitzen wird es kriminell.

    bisher ist microsoft mit besitzern von raubkopien so verfahren, dass dieselben ein orginal ALLER installierter MS-software erwerben mussten. eine anzeige gegen besitzer von raubkopien ist mir nicht bekannt.
    (hersteller von raubkopien , die werden verknackt ist logisch.)
    wenn also unser freund DirtyHarry96 nur sein cd-key nicht wiederfindet, aber berechtigt ist diese software auf seinem rechner zu betreiben, ist es egal WELCHE sn-nr. er benutzt.

    KH
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ich meinte ja auch nicht die Setup-Dateien sondern ein Installiertes OS "LOL"

    J2x
     
  4. Britschko

    Britschko Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    79
    Wäre es eigentlich legal, eine richtige WinXP Lizenz zu kaufen, aber ein beschittenes XP (ohne Aktivierung) zu installieren? Oder muss ich genau das installieren, was auch gekauft wurde, oder ist diese Vorgehensweise irgendwo in dem langen Text am Anfang untersagt?
     
  5. wecosys

    wecosys Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    111
    Nein, dann hätte er bestimmt Oscar oder Serialz2000 gepostet... Damit dann jeder selbst seine Seriennummern suchen kann.

    ;-)

    Gruß Markus
     
  6. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    siehe auch
    http://62.96.227.79/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=40187

    MfG
    Mike
     
  7. spitfiremk5

    spitfiremk5 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    398
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenns hier Dateianhänge gäbe würdest du wohl auch ein Komplettes Betriebssystem posten!!!

    J2x
     
  9. DirtyHarry96

    DirtyHarry96 ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    2
    vielen dank für eure hilfe. mach mich jetzt mal auf die socken um das problem zu beheben. vielen dank nochmals. war super.
     
  10. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    http://serials.ws/ und dann bei "suchen" windows 95 eingeben

    alternativ
    http://www.astalavista.com/ ---> da am besten nur mit firewall reingehen ..... da sind so bilder ..... da machen die so sachen ...... man läuft rot annn ....... und aufpassen das man da kein einwahlprogramm einfängt --> niemals so dialer herunterladen, die manchmal als filme getrnt sind
     
  11. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    versuch es mal damit:
    Win95 CD-KEY 875-7215850 oder 100-1208613 or 757-2573155
    Win95 CD-KEY 727-0208693 oder 767-0602634 or 747-1012622
    Win95 CD-KEY 105-7756325 oder 988-0529930 or 511-1103646
    Win95 CD-KEY 889-9850114 oder 975-4769754
    Win95 (build 490) : 100-1208613

    CD-KEY: 411-0252856
    CD-KEY: 411-0252964
    s/n: 90700279
    MS CD-Key universal key 999-1234567 or 111-1111111

    have a lot of fun

    KH
     
  12. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Falls auf der CD "Darf nur mit einem Neuen PC verkauft werden" oder sowas in der Art steht, hast du eine OEM Version und dann kann dir nur der Händler bei dem du den PC gekauft hast weiterhelfen.

    Wenn es eine Win95 Vollversion ist , Wende dich an Microsoft - sofern du den Kaufbeleg noch hast, und auf diesem Vermerkt ist, welche Software gekauft wurde.

    Ansonsten Gilt: Eine "Original CD" besagt überhaupt nichts! Du könntest dir auch die von deinem Nachbarn leihen um Windows zu installieren, das einzige was zählt ist das "Certificate of Authenticity" also der Sticker auf dem Handbuch / Dem PC.

    Weitere "Legale" Wege sind mir unbekannt.

    J2x
     
  13. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo Harald,

    selbst wenn Du eine Original CD hast, heisst das leider noch nicht, dass Du auch eine Lizenz besitzt. Dazu gehört bei W95 das Handbuch mit dem enthaltenen Hologramm. darunter ist auch die Seriennummer aufgedruckt. Eine legale Vorgehensweise besteht darin, mit der PC-Rechnung den Händler aufzusuchen, oder sich an Microsoft zu wenden. Den rechtmässigen Erwerb der Lizenz musst Du dann nachweisen. Dann gibts Ersatz.
    Gruß
    Bernd
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi ...

    Davon abgesehen das Du diese Seriennummer benötigst:

    Wenn Windows Datenträger.- bzw. Laufwerkfehler bemängelt und Scandisk etc. nichts gebracht haben ist es nicht gesagt das eine Neuinstallation diese Probleme beseitigt.

    Im Gegenteil!
    Könnte sogar passieren das aus dem Grund die Neuinstallation daneben geht.

    Zuerst würde Ich mir ein Tool von z.B. Ontrack suchen das die Festplatte gründlich auf Fehler untersucht.
    Du kannst auch schauen ob es vom Plattenhersteller ein Tool dafür gibt! Die sind meist besser!

    IBM & Western Digital haben solche Programme!

    Ist das erledigt kannst Du *mit der alten Rechnung* eine Ersatz - Win95 - Lizenz bekommen.
    Fragt sich nur wer solche Unterlagen über einen sooo langen Zeitraum aufhebt!
    Sicher daß das Handbuch zu Win95 nichtmehr vorhanden ist?

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen