1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LL-Format für SEAGATE-U gesucht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von henner, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Streß mit einer Seagate- U-Series 40 GB, 1 Jahr alt: nach einigen Abstürzen habe ich neuerdings die aktuellen "Seatools DOS" per Bootdiskette drüberlaufen lassen und die Meldung bekommen, die Platte habe nicht widerherstellbare Fehler und solle eingeschickt werden. Da dies aber eine OEM-Platte ist, für die Seagate ale Ansprüche ablehnt, fällt das also aus.
    Kein Problem,dachte ich, dann machst Du eben Low-Level, vielleicht geht da doch noch was. Zu meiner Bestürzung stellte ich aber fest, daß die neuen Seatools das Low-Level-Programm nicht mehr dabei haben - vor etwa zwei Jahren, als ich ein ähnliches Problem hatte, war das anders und ich habe die Platte wieder hingekriegt.
    Bloß habe ich die alte Version nicht mehr und es wäre sowieso unter Umständen nicht so gut, eine neuere Platte mit einem älteren Programm zu behandeln.
    Hat wer eine Idee?
    Danke schon mal!

    Gruß
    Henner
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi Dim!
    Danke für Deinen Tip - ich bin einfach nicht drauf gekommen, daß in einem Overlay-Tool auch die LL-Funktion versteckt sein könnte. Ich hab es mir gezogen und LL gemacht und nun rate mal : die gleiche Festplatte, die vorher nicht wiederherstellbare Fehler hatte, ist jetzt problemlos durch den kompletten, erweiterten Test gerauscht und soll absolut keine Probleme mehr haben! Ich hab sogar schon ein eiliges Win98 drübergebügelt und die Installation lief komplett ohne Probleme!
    Bin ja mal gespannt, ob\'s wirklich auf Dauer auch noch so ist, aber ich denke schon. Normalerweise wäre ja neue Festplatte kaufen angesagt gewesen...
    Danke, ciao
    Henner
     
  3. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Bei Seagate auf der Seite zu finden:

    http://www.seagate.com/support/kb/disc/faq/ata_llfmt_what.html

    gruß. dim
     
  4. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Wenn es eine OEM Version ist, hast du schon die Möglichkeit bedacht, den Händler zu kontaktieren? Bzw. hast Du noch Garantieanspruch?

    Gruß
    Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen