Löschen bringt nichts !!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von bomberpilot, 9. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bomberpilot

    bomberpilot Kbyte

    habe folgendes problem, wenn ich beispielsweise ein spiel (700MB) von meiner partition entferne, sind nach dem löschen nicht zusätzlich 700MB frei. bsp.: 1.5 GB frei, spiel 700MB entfernen, folgerichtig 2.2 GB frei; bei mir aber dann meistens nur um die 1.7/1.8 GB frei. sprich ich hab nen verlust von 400-500 MB, aber wo bleiben die ??? wer kann mir ratschläge und tips geben ???
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Blöde Frage, aber hast Du mal im Papierkorb nachgeschaut?
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Hi
    Und dann hast du immer noch 400-500 Mb "Überschuß"?
    Das kann aber dann nicht an den Spiel liegen.
    Defragmentieren wäre eine Möglichkeit...
    TuneUp wäre noch eine Möglichkeit,unerwünschtes aufzuspühren..
    http://www.tuneup.de/
    mfg
    Jonny
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 09.06.2003 | 20:13 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 09.06.2003 | 20:19 geändert.]
     
  4. bomberpilot

    bomberpilot Kbyte

    hab alles was ich finden konnte manuell gelöscht, auch aus der registry. gibt es noch andere möglichkeiten ???
     
  5. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Hi
    Deinstallierer lassen oft noch Dateilaichen übrig.z.B.Order wo Spielstände gespeichert werden.
    Da mußt du wohl oder über selber "Hand" anlegen und überflüssiges manuell löschen...

    mfg
    Jonny
     
  6. bomberpilot

    bomberpilot Kbyte

    achso ich meine natürlich löschen, sprich per uninstaller deinstallieren !!!
     
  7. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Meinst Du wirklich löschen? Oder deinstallieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen