löschen in der registry

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von legfan, 3. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    Hallo team von pcWelt und leut,
    Ich habe da mel eine spezielle frage an euch,habs zwar schon getan ohne probleme aber dennoch zur sicherheit:Ich habe mir einmal die Bootlog datei angesehen und dabei endeckt dass diverse daten fehlschlugen beim booten wie z.B. die datei Ndis2sup.vxd jetzt habe ich diese datei einfach gesucht in der registry und alle einträge in denen diese datei vorkam gelöscht...anschliessend hab ich die boolog datei aktualisiert und gesehen dass diese datei nicht mehr vorhanden war bzw. auch dieser fehlschlag nicht mehr da war...meine frage nun...kann man bedenkenlos solche dateien löschen in der registry die fehlschlagen beim booten?
    Besten dank für eure Hilfe schon jetzt grüsse alain
    [Diese Nachricht wurde von legfan am 03.06.2001 | 12:12 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen