Löschen von SP Resten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von mudie, 11. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    es sammeln sich ja doch allerlei Sicherungsdateien an, wenn man regelmäßig Xp oder Office updated.
    Gibt es eine Möglichkeit über ein Menü löschen zu lassen? Denn De-installieren möchte ich ja gar nicht mehr.

    Selbst, wenn man Wiederherstellungspunkte löscht oder die Systemsicherung ganz ausschaltet bleiben jede Menge Dateien in den versteckten Verzeichnissen wie z.B. ($NtUninstallKB820291$) übrig.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank
    mfg
    mudie
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Ich halte mein System ziemlich aktuell und hatte seit 1 1/2 Jahren noch kein Problem dieser Art.
     
  3. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Huii...das ging aber schnell. Vielen Dank.
    Ich hatte auch schonmal daran gedacht die Ordner einfach zu löschen, war mir aber unsicher, ob nicht bei einem der nächsten Sammelpatches nicht doch auf die Informationen in diesen Ordnern zurückgegriffen wird - und dann alles hängenbleibt.

    mudie
     
  4. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Über ein Menü geht wohl nicht. Die $NtUninstall...Ordner sind da um mal den Patch wieder zu deinstallieren.
    Ich mache es so, dass ich einige Zeit nach dem Update, wenn soweit alles sauber läuft, einfach diese Ordner lösche.
    Allerding mache ich auch regelmäßig, wöchentlich Images von meiner Systempartition, so dass ich mindestens den Stand von vor 3 Wochen wieder herstellen kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen