1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Logietech dual optical Mäuse ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von WindowsXPHasser, 20. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WindowsXPHasser

    WindowsXPHasser Byte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Ich hab mal eine Frage !
    Ich möchte mir eine neue Maus kaufen, da ich sie für Spiele oft benutze, müsste es eine dual optical maus sein !
    Da fielen mir die Mäuse von Logietech ins Auge !
    Aber welche ist besser, die mit Kabel oder ohne ?
    Die mit Kabel ist nicht zu gut zum handling aber die ohne muss man aufladen !
    Verbrauchen sich die Akkus schnell oder geht es ?
    Ich dank schon mal !
    Thomas.
     
  2. featmean

    featmean Byte

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    15
    Hi

    also ich kann die dual optical auch nur empfehlen!! aber nimm ja keinen ohne kabel. bei shootern wirst du dich schnell aufregen.. ;)
     
  3. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Thomas,

    es hängt stark von den Spielen ab, selbst besitze ich eine kabellose Maus, Steuerungsprobleme treten entweder bei nachlassenden Akkus oder Batterien auf, daher ist eine kabellose Maus für Shooter nur eingeschränkt tauglich (meine Meinung). Du kannst zwischen der Dual-Optical und einer der neuen MX300/Mx500 Mäusen wählen der unterschied liegt im Otischen Abtaster dual Optical 2x400 dpi neue MX jewweils 1x800 dpi.
    Nimm also die, die sich für dich am besten anfühlt und bei der die Sondertasten für dich gut erreichbar und bedienbar sind.

    Gruß
    Sepp
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ich rate dir dingend von kabellosen Mäusen ab. Zum Zocken völlig ungeeignet (nicht nur wegen des Batterien Handicaps)

    Hab selber die Logitech Dual Optical mit Kabel und bin voll zufrieden.
     
  5. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    habe auch die "mit kabel" version und bin sowas von zufrieden damit.
    wie sie in der hand liegt!
    rechts seitlich abgeschrägt, genau wies bequem ist, schön gross ist sie auch, deswegen wird nach laaaangem spielen auch wenn die hand zittrig ist nix passieren, da (bei mir) die gesamte hand auf ihr liegt und nicht am tisch.

    von kabellosen zum spielen würd ich eher abraten.
    hab nur gehört, dass es vielleicht zu ausfällen kommen könnte wegen der schnellen bewegungen. und wenn wir deswegen bei den gegnern vorbeizielen, weil die mouse eben kurz ausfiel...!

    muss aber nicht so sein (manche berichten nicht von solchen ausfällen - wahrscheinlich weil sie es nicht merken, hehe).
    bei "mit kabel" ist diese wahrscheinlichkeit zumindest ausgeschaltet...

    dual optical rulezzzzzzz

    chill,
    shadow.
     
  6. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Logitech-Optical-Dual-Maus für semiprofessionelle Anwendungen angeschafft, und muß sagen absolut gut dieses Teil. Bin mehr als zufrieden damit. War zwar nicht ganz billig, aber es hat sich gelohnt. Bei einer funkgesteuerten Maus verbrauchen sich die Batterien zu schnell, die Accus halten noch weniger. Außerdem kann es sein wenn irgendwo in Nachbarschaft drahtlose Funkanwendungen laufen wie Funklichtschalter/steckdosen, Telemetrieübertragungen etc, das dann die Funkmaus nicht mehr richtig funktioniert. Aber das müßten Sie einfach ausprobieren, ich persönlich bevorzuge lieber eine Kabelmaus.

    Viel Spaß beim Einkaufen

    Gruß Cheetah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen