Login auf XP-Einzelrechner abschalten?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Graf zahn, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Graf zahn

    Graf zahn Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    359
    Hallo Forum,
    ganz früher hatten wir einen kaiser.
    Etwas später hatten wir windows 98.

    Mit Win98 habe ich den EinzelPC gestartet ,mir einen kaffee geholt. Wenn ich wiederkam, war der Pc hochgefahren.

    heute benutze ich XPprof,schalte die Kiste an und hole mir einen kaffe; wenn wieder zurück bin, muss mich erstmal einloggen
    und kann dann noch mal zum WC;
    Komme ich zurück -und hatte glück-und kein bluescreen dazwischen kam- ist der pc sogar, evtl ! komplett, hochgefahren.

    Frage: kann ich das login am EinzelPC abschalten?
    Wenn ja; Wo?

    gruss
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Das hat mir Google ausgeworfen.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Graf zahn

    Du solltest dich auch mal von deinem 300 Mhz-Rechner trennen :)
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Na ja, ob der schon 300Mhz hat? :D

    Aber eine Möglichkeit wäre natürlich das Kennwort des Benutzers zu löschen, dann gehts auch ohne Anmeldung. Vorraussetzung natürlich es gibt nur 1 Benutzer (sonst weiß Windoof ja nicht welchen Du haben willst)
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  6. Graf zahn

    Graf zahn Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    359
    Pentium1 166MHZ ;-)
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Oh Mann...
    Solche Tipps braucht das Land!
    Betriebssystem mit einem Login ohne Paßwort...
    Genauso dämlich, wie ein automatisches Login, mit einem Paßwort, daß im Klartext in der Registry hinterlegt ist...

    Das sind die gleichen Spaten, die dann heulen, weil sie sich mit ungesichertem Adminaccount im Netz 'nen ganzen Streichelzoo an Würmern eingefangen haben und das sind dann auch die gleichen Klöpper, die über ein unsicheres Windows schimpfen...

    Ich bin FÜR die Todesstrafe...


    Ein Benutzer nur, weil Windows ja nicht weiß, welchen man haben will...
    Autsch...
    Darf so etwas echt frei herumlaufen?
    Normalbürger?
    In der Klapse oder wo?
     
  8. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Uij, Antidepressiva ist ja voll drauf, deinen Umgangston scheinste wohl auch in deinem Gartenhaus (Spaten...) gefunden zu haben?
    Falls du des Lesens mächtig wärst hättest du wohl die Formulierung lesen können.
    Zu deinem Trost, ich habe seit Jahren mehrere PC's am laufen und noch nicht ein Wurm,Trojaner oder Virus geschweige denn Hijacker hat mich getroffen. Und ich tummele mich auf einigen Seiten.
    Aber was solls, nimm noch ne Valium. :bet:
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Vorraussetzung natürlich es gibt nur 1 Benutzer
    > (sonst weiß Windoof ja nicht welchen Du haben willst)

    1 Falschbehauptung + 1 Verunglimpfung in einem Satz.[​IMG]


    > ich habe seit Jahren mehrere PC's am laufen
    *gääähn*

    Und selbst, falls Du der Senior-Admin von Google wärest, das Unterlaufen der Sicherheit der Authentifizierung ist (und bleibt) nicht ratsam.
     
  10. Endorphin_Plus

    Endorphin_Plus Byte

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    84
    Nunja, nur weil er Fakten unverblümt darlegt, weil so manch einer es sonst nicht versteht, läßt das noch nicht auf schlechten Umgangston schließen!

    Oh, ich denke, die "Formulierung" hat er sehr gut gelesen, denn sonst wäre eine solche Bemerkung gar nicht erst gekommen!
    Und faktisch und Objektiv gesehen ist diese Anmerkung von Dir, bezüglich der Anmeldung, nicht nur falsch, sondern reißt, wenn man es dann richtig hinbekommt, eine Sicherheitslücke auf!

    Wow!
    Ich bin begeistert...
    [/IRONIE]
     
  11. Graf zahn

    Graf zahn Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    359
    wie war die Frage nochmal ??
    gruss
     
  12. Endorphin_Plus

    Endorphin_Plus Byte

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    84
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen