Logisches LaufwerkTauchtufUndVerschwidet

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von lalolski, 9. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lalolski

    lalolski ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein Problem mit Partitionen. Also: Ich habe mir vor ein Paar Monaten einen neuen PC gekauft: Athlon 1700+ Geforce3 Ti500..255 MbRam. Nun, dann habe ich die leere Festplatte( 40Gb) mit dem Fdisc von Win95 partitioniert. Ich habe eine primäre Partition und eine Erweiterte angelegt. Ich glaube, dass ich in der erweiterten zwei logische Laufwerke gemacht habe. Nach der Instalation von Windows wurden im Arbeitsplatz nur die Laufwerke C: und D: angezeigt. Ich hab mich zwar etwas gewundert, habs dann aber einfach vergessen. Nach einiger Zeit, einem Monat oder so, tauchte das folgende Problem auf:

    -Jedesmal, wenn Windows auf Arbeitsplatz zugreift (auch beim Neustarten), bleibt er eine halbe bis ganze Minute hängen und macht dann weiter, als ob nichts wäre. Im Arbeitsplatz ist nun ein Laufwerk mit der Bezeichnung E: zu finden. Jedesmal, wenn er versucht darauf zuzugreifen, bleibt er hängen. Ich konnte das Laufwerk nicht formatieren, weil Windows eine falsche Größenangabe (1000000 Mb) anzeigt. Entweder ist die Festplatte kaputt, oder irgenwas stimmt nicht mit der Partition.

    XFdisc meldet beim starten, dass es die Erweiterte Partition nicht lesen kann. Ansonsten läuft Windows einwandfrei. Sogar aufwendige Spiele laufen perfekt.

    Ich weiß echt nicht, was ich noch ausprobieren soll. Wenn jemand ne Ahnung hat, wäre ich ihm dankbar für HILFE!!
     
  2. lalolski

    lalolski ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    HAT SICH ERLEDIGT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Trotzdem danke.

    Ich habe mit dem Shareware-Programm DriveStar die zweite Partition löschen können und hab sie dann komplett neuangelegt.
    Jetzt habe ich nur die Laufwerke C: und D: . Windows hängt nicht mehr. Problem gelöst.
     
  3. lalolski

    lalolski ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Erst mal danke für eure Hilfe.
    Fdisc funktioniert bei mir nicht. Er sagt entweder ist der Datenträger kaputt, oder irgendwas anderes stimmt nicht.
    Ich hatte ursprünglich es so aufgeteilt:
    -etwa 20 Gb für primäre Partition (C:, Windows)
    -etwa 15 Gb für D:
    -und etwa 5 Gb für E:

    Wieso darf die Bootpartition nicht größer sein, als 7 Gb?? Die kann doch auch alle 40 Gb groß sein, oder nicht?

    -Das Bios dürfte nicht älter sein, der PC ist ja neu! Und ich habe Windows-Me drauf gemacht, ich habe nur den Fdisc von 95 benutzt, liegt es daran???
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....
    hast du also win 95 draufgemacht.....?
    geh mal von der b oder c version aus....die ja fat32 unterstützen...
    dein problem ist....daß win 95 keine festplatten über 32 giga unterstützt....kannst es auf vielen websites nachlesen oder auch bei microsoft....gut man könnte mit einem festplatten tool
    vom hersteller es probieren....aber ob sie die grenzen umgehen können.....nämlich die kommen normalerweise zum einsatz
    wenn das bios älter ist..und größere festplatten nicht erkennt...
    vielleicht fällt jemand noch eine lösung für dein problem ein..
    mfg.Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen