Logitech Cordless Desktop MX gut?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von x0x2x4x6x8, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    So, nach mehreren Reinfällen bei Billig-Hardware will ich mir jetzt mal was Vernünftiges holen, ich fange bei Tastatur und Maus an; Geld spielt schon eine Rolle, bin schließlich Schüler, aber ich bin bereit, für Qualität auch etwas mehr zu bezahlen (maximal aber 100 ?).

    Beim Jupiter hab ich mir dann mal den Cordless Desktop MX von Logitech angesehen, gefällt mir persönlich ganz gut (Design, Funktionen, Handlichkeit, ...), allerdings habe ich da noch ein paar Fragen:

    - Funktionieren die Browser-Navigationstasten auch mit dem Motilla (V1.6)? Der basiert ja auf dem Netscape, der eigentlich auch unterstützt wird, aber um auf Nummer sicher zu gehen frage ich doch lieber nach.

    - Wie sieht es mit der Tastatur aus, wenn sie Baden geht? Kann man sie danach leicht reinigen?

    - Hat jemand Erfahrungen mit dem Set unter Linux gemacht? Treiber gibt es dafür afaik nicht, aber wer weiß...

    - Wie steht es um die Wiedergabe-Tasten, sind die nur für den Windoof MediaPlayer oder klappen die auch beim RealOne Player (mein Lieblingsplayer, bitte nicht meckern... ich weiß ;) )?

    - Wie lang ist das Kabel vom PC zum Empfänger und wie lang das Netzkabel (was in den USB-Stecker reinkommt?

    - Und last, but not least: Wie groß ist die Reichweite der Tastatur? 2 m oder geht die auch noch etwas weiter entfernt recht zuverlässig?

    Schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Die Firma dankt für diese Information...:D
     
  3. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    @ wu-wolle

    Wollte dir nur noch mitteilen das du auch auf Accus mit ner grösseren Kapazität aufrüssten kannst.(nach den heutigen angebot)
     
  4. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Also, ich habs mir jetzt geholt und bin ziemlich zufrieden.

    Was ich noch nicht wusste, ist, dass es am Empfänger 3 LEDs gibt, die den Num-, den CapsLock- und den F-Lock-Status (damit kann man die Tasten F1 - F12 neu belegen und zwischen normal und frei konfiguriert hin- und herschalten) anzeigen; finde ich super. Auch sonst ist die Verarbeitung gut, die Tasten sind angenehm zum Drücken, die Maus liegt gut in der Hand und das fühlt man dank des etwas höheren Gewichts zum Glück auch, meine anderen Mäuse waren mir nämlich immer zu leicht ;) . Eine vierte LED blinkt, wenn man die Connect-Taste drückt.

    Beim ersten Blick auf die Ladestation hatte ich ein schlechtes Gefühl, da das Ganze etwas sehr wackelig aussah, aber die Maus steht doch sehr gut darin und kann weder nach vorne noch nach hinten kippen, zur Seite nur, wenn man sie völlig falsch reinlegt.

    Die vielen Funktions- und Extratasten sind für mich sehr bequem, da ich so einfach von meinen alten Kombinationen mit STRG+Shift+0-9 wegkomme. Das Lautstärkerad lässt sich angenehm drehen, reagiert mit der Software bei mir allerdings sehr verspätet (hab bestimmt zu wenig RAM, nur 256 MB und jede Menge Tasks geöffnet :rolleyes: ).

    Warum ich nur ziemlich zufrieden bin? Siehe hier
     
  5. romanxtk

    romanxtk Byte

    Registriert seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    56
    Vielen Dank!
    Nun, ist die Start/Stop etc Navigation auch für Winamp geeignet?
     
  6. Sneijky

    Sneijky Byte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    31
    Kein Thema: Klick! :D

    mfg
    Sneijky
     
  7. romanxtk

    romanxtk Byte

    Registriert seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    56
    @Sneijky
    Ich hab da schonma was vorbeireitet...so à la Ralf Zacherl :D

    Könntest du vielleicht nochmal ein großes Bild von Tastatur und Maus machen???
    Würde mich freuen, wenn du den Link dann mal hier rein stellst! :bet:

    romanxtk
     
  8. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Na denn, ich gehe also mal davon aus, dass ich mir das Paket holen werde. In Sachen Microsoft bin ich ein wenig skeptisch; klar, Hard- und Software sind zwei völlig unterschiedliche Sachen, aber bezüglich der Kompabilität z.B. mit dem Mozilla habe ich da doch meine Zweifel. Und mit Logitech haben viele Bekannte von mir ebenfalls sehr gute Erfahrungen gemacht, also nochmals vielen Dank für eure Mithilfe (besonders an Sneijky wegen des Fotos!)!!!

    :merci:

    Ach ja, ich denke, dass ich es mir beim PC-Dealer meines Vertrauens habe, da mein Vater schon seit einer Ewigkeit auf was von Amazon wartet und deshalb bislang nicht bereit ist, das für mich (jaja, bin noch 15...) zu bestellen, aber dann weiß auch, wo ich hin muss, wenns mal Probleme gibt.
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Also ich habe die Microsoft Wireless Intellimouse Explorer, die mit dem tollen Lederbezug :D
    Ich bin absolut zufrieden mit dem Teil.
    Liegt sehr gut in der Hand und die Batterien halten nun auch schon seit über 4 Monaten.
    Ich kann die Mouse nur wärmstens empfehlen!!

    Mfg
     
  10. Sneijky

    Sneijky Byte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    31
    Achso, naja, keine Ahnung.

    Probieren geht über Studieren :D
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich hab die Maus... Würde aber gerne auf 2200er (oder stärkere) Akkus umsteigen...:)
     
  12. Sneijky

    Sneijky Byte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    31
    Ich denke mal schon, habs bisher nicht ausprobiert, nur die NIMH 1700 sind halt im Lieferumfang des Sets enthalten.

    Müsstest du doch eigentlich wissen, ich dachte du hättest die MX700 auch, oder nicht ? :)
     
  13. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kann man jede Art von NimH-Akkus (AA) nehmen?
     
  14. Sneijky

    Sneijky Byte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    31
    Guten Abend!

    Ja, so stimmt das ungefähr. Nochmal Klartext:
    Die Ladestation und der Empfänger für Maus und Tastatur sind ein und dasselbe, und dann hab ichda mal notdürftig was vorbereitet :) Klick!

    Ansonsten ist das Set top, die Funktionstasten funktionieren einwandfrei (auch mit RealOnePlayer, gerade eigenhändig ausprobiert), und sind durch iTouch nahezu vollkommen frei belegbar.

    Die Maus ist super, vor allem auch zum Zocken, hält im Dauereinsatz etwa eine Woche. Jeden Montag Abend kommt sie dann in die Ladestation und lädt ein paar Stunden :zzz: .
    Sie wird mit 2 NimH 1700 Akkus betrieben, die Tastatur hat im Lieferumfang zwei normale AA-Batterien für sich.

    BTW: Von der Optik macht sie natürlich ebenfalls ziemlich was her :p

    Von meiner Seite also klare Empfehlung, ich selbst hab meine vor 3 Monaten für ?89 bei Amazon erworben.

    mfg
    Sneijky
     
  15. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Also...:)
    Der Empfänger (für Maus und Tasta) ist auch die Ladestation für die Maus. Alle Kabel enden am Empfänger/an der Ladestation. Da ja Tasta und Maus per Funk laufen.
    In die Tasta und die Maus kommen natürlich auch noch Batterien.
    Maus: 2x AA
    Tasta: :confused: auch 2x AA
    Die Batterien der Maus kannst du immerwieder aufladen (im Empfänger). Die der Tasta musst du auswechseln... (kannst aber natürlich auch in dieser Akkus verwenden, diese aber dann im separatem Ladegerät aufladen).
     
  16. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Also so wie ich es verstanden habe, ist der Empfänger in die Ladestation integriert und die Stromversorgung für die Maus wird am USB-Stecker angeschlossen und dann durch nur 1 gemeinsames Kabel zum Empfänger gebracht.

    Laust Herstellerangaben ist das Set auch zu Netscape und dem IE kompatibel.
     
  17. romanxtk

    romanxtk Byte

    Registriert seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    56
    Hey, genau der richtige Thread für mich ,denn ich habe auch vor mir dieses Set zu kaufen.Ja, 100 Euro sind nicht ohne (bin auch Schüler) aber für Qualität gibt man schon etwas mehr aus ;)
    Mir wäre wichtig, dass die Navigationstasten mit IE und Netscape funzen.Die Reichweite ist ja okay mit 5 Metern. Ist der Empfänger im Maus aufladegerät drin oder gibts den Empfänger separat? Mir gefällt ebenfalls das Design und ich hoffe doch, dass die Start/Stop, Lied weiter/ Lied zurück mit Winamp funzen.

    romanxtk
     
  18. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Mit Logitech kannst du in der Regel nicht viel falsch machen.
    Die Navikationstasten für den Browser sind nicht unbedingt erforderlich! Mit denen kannst du z.B. die Favoriten öffnen oder zur Startseite gelangen (also alles, was du auch in einer Sekunde mit der Maus machen kannst).

    Bei mir haben Logitech Mäuse (am PS/2, USB nicht versucht) unter Linux finktioniert (SuSe 8.2 und 9.0).

    Gruß
    wolle
     
  19. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Also in Sachen Internetkauf bin ich noch ein wenig skeptisch (wegen Garantie uns so...), aber der Preis (immerhin 10 ? Unterschied) ist auch nicht unwichtig...

    "sondern auch die Funkreichweite. Die Tastatur schafft auf jeden Fall 5m." (Rezenzion bei Amazon)

    Kann jemand das bestätigen? Das wäre ja für mich fantastisch :)

    "Negatives Tastatur:
    - die Belegung der freien Tasten funktioniert nicht mit exotischeren Anwendungen (z.B. Mozilla Firebird)" (ebenfalls Amazon-Rezension)

    Hmm, das ist ja auch nicht ohne, aber brauch man die freien Tasten beim Surfen wirklich? Oder sind das die Navigationstasten (Vor/Zurück/Stopp/Aktualisieren)?

    Hab die letzte Frage mal aus denselben Gründen rausgenommen, werd sie bald mal im Smalltalk posten (wenns nich schon ein anderer macht), bin aber auch derselben Meinung ("Lodschitekk")
     
  20. ckgamer03

    ckgamer03 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    120
    sorry wegen offtopic:

    Ich hoffe, dass dies wegen dieser Frage kein ellenlanger Thread wird.

    BTW: Bei amazon.de gibts das Logitech Cordl. Deskt. MX für schlappe 89 euro inkl. Versand :)

    EDIT:// Ich tendiere zu "Lodschitekk" :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen