1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Logitech MX500

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mh2000, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mh2000

    Mh2000 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Habe mir die Logitech MX500 Optical Mouse zugelegt. Nun habe ich manchmal das Problem wenn ich meinen Rechner einschalte und hochfahre die Tasten der Maus zwar funktionieren aber die LED für die bewegung dunkel bleibt. Wenn ich glück habe springt diese nach mehrmaligen drücken einer Maustaste an. Mein System Soyo DragonPlus Motherboard, Athlon XP 1800+, 512 MB DDR Speiocher,Geforce3 und WindowsXP Homeedition. Den neuesten Treiber habe ich auch schon Installiert hat aber keinerlei verbesserung gebracht. Ach ja die Maus ist an der PS/2 Schnittstelle angeschlossen.
     
  2. Mh2000

    Mh2000 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Treiberreeste können es normalerweise nicht sein da ich keinen extra Treiber installiert hatte sondern nur den standart von WinXP. Ich hatte am anfang auch die Logitech MX500 mit den Standarttreibern laufen aber als dann das Problem auftrat, habe ich erst den Logitechtreiber installiert und gehofft das damit das Problem behoben wäre. Aber dem war nicht der Fall. Naja werde sie Morgen wahrscheinlich umtauschen vielleicht liegt es doch an der Maus. Ach ja ebenfalls ein guten Rutsch --> Ein gesundes neues Jahr.......
     
  3. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Vielleicht sind noch Reste vom Treiber der alten Maus im System?
    Such mal mit Regedit in der Registry nach Treiberresten der alten Maus und lösche sie.
    Wenn das auch nicht hilft, dann weiss ich auch nicht mehr, was ich machen würde (Außer das ganze System platt machen und neu installieren, aber für dieses vergleichsweise Problem wohl übertrieben.)
    mfg und guten Rutsch
     
  4. Mh2000

    Mh2000 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Habe die Maus auch am USB-Port ausprobiert mit dem gleichen ergebnis. Aber das Problem ist ja nicht immer, wenn sie dann aber mal geht dann die ganze zeit ohne Probleme. Hatte vor der MX500 eine andere Optische Maus am Rechner und die lief ohne Probleme.
     
  5. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Habe seit Weihnachten das gleiche Modell laufen. Bei mir ist die LED stets an. Alles funzt.
    Daher befürchte ich, dass du einen Defekt in der Maus hast. Klingt nach einem Wackelkontakt.
    Es kann aber auch sein, dass das Problem am PS/2 Anschluss liegt. Schon mal die Maus nur per USB betrieben? Wenn da die LED sofort und stets leuchtet, dann liegt der Fehler da.
    Wenn das Problem bei PS/2 und USB auftritt, dann vielleicht bei Kumpel oder so testen, ob das Problem an deinem PC oder an der Maus liegt.
    Hoffe, dir geholfen zu haben.
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen