Logitech stellt Gamer-Maus MX518 vor

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 9. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Also meine MX1000 hat eigentlich genug Abtastrate... :D
     
  2. Irmer

    Irmer Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    236
    Meine normale optische Logitech Maus auch....
    Und die war bestimmt viel billiger! :D

    Naja, sollen sich diese "Gamer" meinet wegen jeden Monat nen
    Mousepad für 50 Euro und alle viertel Jahr ne Maus für 100 Euro kaufen.
    Ist ja nicht mein Geld.... :p
     
  3. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Das ist ja ein tolles Feauture.

    Wollte schon immer ne Maus mit Gangschaltung (Umschaltung der Auflösung)

    Bin mal gespannt, wie oft die User das dann während eines Spieles wirklich machne werden.

    Gimmick, aber es gibt ja nix was es nicht gibt.
    :cool:
     
  4. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    gibts denn einen grund, warum man nicht immer die max. auflösung nehmen sollte?
     
  5. holger-42

    holger-42 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    395
    ja, den gibt es. Sicherlich.
    :idee:
    Damit du sagen kannst dass du die Auflösung verändern kannst zum Beispiel.

    Ne, also beim Snipern zum Beispiel, halt bei allem wo du eine richtig ruhige Hand brauchst, könnte das schon von Vorteil sein. Aber ich denke nicht, dass sich so etwas spürbar auswirken wird, zumal die Mausbewegung damit ja nicht langsamer, sondern nur ungenauer wird, denke ich. außerdem musst du dich dann ja innerhalb kürzester Zeit an diesen mode genwöhnen, was ich nicht wirklich prickelnd finde. Wenn ich mir jetzt eine neue Maus kaufen würde, würde ich mir warscheinlich die 518 kaufen, da die quasi eine aufgemotzte 510 ist. gleiche ergonomie, gleiche funktionen (die gangschaltung lässt sich ja auch aussstellen), und die 510 halte ich ergonomisch sowie in sachen genauigkeit für DIE maus, und werde sie sicherlich auch noch sehr lange Zeit nutzen.
    Sorry wegen der Groß-/klein-klein-kleinschreibung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen