1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Logitech's "Laser" geht nicht aus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von apollogo, 11. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hallo,

    das Licht meiner Optical Wheel Mouse geht nicht aus. Ich muss immer den Stecker rausziehen oder den Strom von Hinten ausknippsen.

    Das ist eine USB Maus die an einem PS/2 o.ä Adapter hängt. Ich möchte die gerne an dem Anschluss lassen weil ich irgendwo gelesen habe, dass eine Maus an USB, nicht so gut ist...oder ist das Quatsch?

    Danke für Lösungsvorschläge!
     
  2. Borrible

    Borrible Guest

    Das ist soweit ich weiß normal. Die Maus bekommt von dem USB-Anschluss den Strom, dieser vom PC. Neue PCs gehen nicht komplett aus, sondern bekommen noch so 1-2 Watt (oder auch weniger) ab; damit Funktionen wie WakeUp on LAN funktioneren. Numm doch einfach eine Mehrfach-Steckdosenleiste und mache den Schalter aus, wenn Du den PC nicht mehr brauchst.
     
  3. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Die hängt ja eben nicht an USB sondern am PS/2 per Adapter.
     
  4. Borrible

    Borrible Guest

    Öhm, tja, lesen sollte man richtig. ;)
    Eine Maus an USB angeschlossen funktioniert genauso gut wie über PS/2. Und die Idee mit der Steckdosenleiste?
     
  5. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Danke!

    Die Idee mit der Steckdosenleiste ist eine Überlegung wert. Vor allem laufen im Momment ja 6 Geräte auf Stand By. So im Jahr würde man viel Stromkosten sparren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen