1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt eine Aufrüstung eines 5 Jahre alte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kulare, 14. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kulare

    kulare ROM

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1
    Habe einen Dell P133v Desktop mit 16 MB SDRAM.
    Der soll als "Schreibmaschine" weiter benutzt werden und fürs Internet, aber da ist er halt unerträglich langsam. Bringt eine Aufrüstung auf 48 MB soviel, daß sich die Kosten (ca. 250.- DM) lohnen. Ich habe schon neuere 32 MB Module versucht, aber keines davon wurde erkannt. Kann das an den Zugriffszeiten (60 oder 70 ns) der alten Module liegen. Auch wenn ich in beide Bänke neue einbaue ( 2 x 32 ) wurden sie nicht richtig erkannt, also kann ich wohl nur beim Originalhersteller die sauteuren Dinger kaufen?
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Jepp...und gleichzeitig auch einen gebrauchten AT-Tower (so um die 40-60Mark wenn er sehr gut erhalten ist - ungefähr 80Mark wenn er neu ist)...

    Das Board in so ein Desktop-Gehäuse zu bekommen hat mich schon mehr als nur einmal sehr viel nerven gekostet ;)

    Erst nach umbau in einen Tower konnte Ich wieder :D

    ;-) Dietmar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen