1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt Prozessor Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lunatic, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lunatic

    lunatic Byte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    72
    Mahlzeit,

    ich moechte meinem Rechner etwas mehr power spendieren.
    Lohnt sich ein Prozessor update vom Athlon XP 1800 auf 2400 ohne das Mainboard (EPOX 8KHA+) zuwechseln. Etwas spaeter soll dann auch eine neue Grafikarte rein (moment GForce 3 TI 200) eventuell eine Radeon 9500/9700.
    Oder ist es ratsam hier gleich das Mainboard mitzuwechseln

    Gruss

    Rainer
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    eine Aufrüstung würde sich IMHO kaum lohnen... klar, ein bisschen schneller ist es... aber wofür brauchst du die Leistung? Du kannst ja auch probieren deine alte CPU zu übertakten... evtl. kriegst du einiges raus... wie zum Beispiel ich aus meinem 1700+ @2700+ (mit Luftkühlung). Ist ja egal wieviel du schaffst, denn es kostet nix. Wichtig nur das die Temperaturen nicht zu hoch werden... wie sind denn deine Temps und womit kühlst du?
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du einen 1800er durch einen 2400er ersetzt, wirst du in Benchmarks ein paar Pünktchen mehr bekommen, jedoch wird dir der geringe Leistungszuwachs in der Praxis nicht auffallen.

    J2x
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Ich schätze mal eine schnellere CPU kommt billiger als eine WaKü :-)
     
  5. the-fan

    the-fan Kbyte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    143
    Hi,

    ich würde keinen neuen Prozessor kaufen, sondern den alten übertakten. Vielleicht hast ja zufällig ne Wasserkühlung am start dann wären das optimale Voraussetzungen, aber das bezweifle ich jetzt mal. Wenn du keine hast würd ich mir für das Geld eher eine kaufen die cpu übertakten und dann kannst die neue Graka auch noch dran anschließen. Vom MB her würde ich nichts machen, es unterstützt zwar nur 4xAGP was sich aber diversen Quellen zufolge nicht bemerkbar macht.
    Ansonsten würd ich sagen es lohnt sich nur ne neue cpu wenn du spielst, nicht wenns ein office rechner ist.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen