1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt sich DDR Ram wirklich? MSI K7T PRO

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TheFreaK, 22. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheFreaK

    TheFreaK ROM

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    1
    Hi Leute.

    Derzeit fahre ich ein MSI K7T Turbo /-R mit einem 1,2 Ghz TB C und 256 MB Infineon CL2 SDRAM. Alles ganz toll und ganz gut. Aber da ich so einen Drang zu allem Neuen verspühre wollte ich mir eigentlich ein Mainboard mit VIA KT266 Chipsatz kaufen um in den Genuß von DDR-RAMS zu kommen. Ich habe mir da schon so ein-zwei Boards angeguckt, aber die sind irgendwie nicht so das gelbe vom Ei im Vergleich zu meinem MSI Board. Das einzige was vielleicht ginge ist das ASUS A7V266, ich bin aber nicht bereit 400 Tacken (www.alternate.de) für ein Mainboard hinzulegen. Vor allem weil ich mit ASUS mit meinem ASUS A7V rev.1.01 mal ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe. (3 mal BIOS tot geflasht, scheis stabilität, nur übertakten konnte man gut, aber das war ab rev. 1.02 auch futsch). Also der Nachfolger meines Boards mit VIA Chipsatz wäre das MSI K7T Pro-R. Das kostet 359 DM und wurde aber meines Wissens noch nirgends getestet. Ich meine der Test in der PC-Welt letzten Monat war über das MSI K7T Master wo AMD noch eine Runde mitgespielt hat :) Vielleicht hat ja jemand das K7t Pro-R und kann mir sagen ob es sich lohnt auf das Board samt DDR Rams umzusteigen. Preislich liegen da ja keine Welten zwischen. aber angeblich soll es 10% Leistungszuwachs beim gamen geben.... *freu*

    Naja, ich freu mich über jede konstruktive Antwort.

    MfG
    Kristian
     
  2. mat

    mat Kbyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Ich schließe mich den Meinungen auch an,
    aber man muss auch sagen das es keinen Preisunterschied mehr gibt zwischen SD und DDR! Ich habe mir es so neben bei mit den neuen Board gekauft. War genauso teuer wie mit SDRAM.
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Meines Erachtens lohnt sich der Umstieg kaum. Die 10 % dürften eher grosszügig gerechnet sein, und falls Du PC133 CAS 2-2-2 SDRAM hast, dann ist der Unterschied noch kleiner (wenn überhaupt vorhanden).
    Wenn Du was machen willst:
    - neue Grafikkarte rein (GeForce3, falls Du noch keine hast; z.B. ASUS Deluxe oder MSI)
    - einen Palomino mit 1.533 GHz einbauen (kommt Anfang September)
    - auf 512 MB RAM updaten

    Alles andere finde ich ehrlich gesagt schade für\'s Geld (in Anbetracht des wirklich minimalen resultierenden Performancegewinns).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen