1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt sich die aufrüstung von 1,8 auf 3.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Benny2605, 26. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benny2605

    Benny2605 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    15
    Servus,

    lohnt sich der Spaß meinen 1,8er Athlon auf einen 3.0 gig Athlon aufzurüsten?

    bin mir nicht sicher ob ich jetzt schon aufrüsten soll oder lieber warten soll bis die einen 4er rausbringen :)

    grus benny
     
  2. Benny2605

    Benny2605 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    15
    Danke zusammen für die vielen Informationen !
    Leider muste ich aufgrund eines Defektes meinen Cpu so oder so erneuern somit hat sich das ganze erledigt :)

    Habe nun auch wenn ich es nicht wollte einen 2.8er gekauft da mein 1.8er sich dahin gerafft hatte.

    Danke nochmals und babba Benny
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi benny2605, ich habe alle bisherigen Antworten auf Deine Frage im Forum gelesen. Richtig ist, dass die gleichzeitige Öffnung vieler Programme vorwiegend nach Speicher schreit.
    Für die von Dir verwendeten Programme brauchst Du garantiert keinen schnelleren Prozessor. Schau mal im Task-Manager nach, wie hoch die Prozessor-Auslastung ist. Dabei wird Dir auffallen, dass Dein Proz die meiste Zeit schnarchend in der Ecke liegt.
    Allerdings möchte ich Dich nicht abhalten, etwas für AMD zu tun. Dieser Hersteller hat Unterstützung verdient. Ohne AMD wären die Prozessor-Preise in ganz anderen Bereichen angesiedelt.

    Gruß Karl der Zweite

     
  4. xxljunkie

    xxljunkie Guest

    die unterschiede zwischen den cpus sind nich so groß wie der name hoffen lässt. warte lieber noch ein bisschen.
    bis ca 3500+ würde ich empfehlen.
    bye
     
  5. Blaubaum

    Blaubaum Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    @Xaero3k

    Kommt darauf an wie lange die Entwicklung dauert. Bis jetzt habe ich mich so in etwa daran gehalten.
    P2 233Mhz,P3 600Mhz, AMD Ahtlon XP 1800+ ich rüste erst wieder auf wenn 4000er bzw 4000+ für mich bezahlbar ist. Solange muss mein aktueller noch halten.
     
  6. MJurran

    MJurran ROM

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hi
    besser du rüstest deinen Ram auf. das bringt in dem Fall mehr.
     
  7. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    wenn es dann irgendwann 10 GHz gibt, und du so einen hast, wartest du so lange, bis ein 20er rauskommt *gg* :-)

    Gruß
    Xaero3k
     
  8. cumga1

    cumga1 Guest

    ich würde noch nicht aufrüsten. ich glaube nicht, dass es sich lohnen würde, ehrlich gesagt. außer du hast jetzt anwendungen laufen, denen der 1,8er nicht ausreicht.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    vergiss den Athlon XP 3000+, der ist langsamer und teurer als ein 2800+! Warte auf den 3200 oder nimm gleich den 2800+.
     
  10. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Um Fenster offen zu halten, brauchst Du keine CPU-Leistung sonder allenfalls RAM. Laufen die 10 Programme wirklich oder hast Du sie nur gestartet und sie dösen vor sich hin?
    Interessant wäre noch, was für ein OS Du verwendest, bei Windows 98 werden schnell die Resourcen knapp,hat aber nichts mit dem Proz zu tun.
    Bei XP Drück mal Strg+Alt+Entf ind klick auf Systemleistung (bei 20 Fenstern und 10 gestarteten Programmen).
     
  11. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Merkwürig, dass z.B. Alternate den Athlon XP 3000+ für 289? anbietet und gerade behauptet, die lägen in ihrem Lager. Den 3200+ kann man auch schon bestellen.
     
  12. simDos

    simDos Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    201
    das habe ich schon damals mit meinem Cyrix 100 Mhz gemacht - also so ungewoehnlich ist das gar nicht mal. haengt aber auch von den programmen ab, die du aufhast.

    ich wuerde sage, fuer dich kaeme sogar ein downgrading auf einen pentium ii mit 500 mhz in frage, das waere eigentlich auch ok - und viel billiger ; -)

    mfg smd
     
  13. Benny2605

    Benny2605 Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    15
    naja zuhause nutze ich recht wenige programme mehr zum spielen da mein rechner und für die schule halt zum schreiben, aber habe auch ungewöhnlich hohe anforderungen an meinen pc, da sind schon ohne probleme 20fenster und 10programme aufeinmal auf :) beim leerlaufprozess sozusagen :)
     
  14. Blaubaum

    Blaubaum Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    Ich rüste immer erst auf wenn sich die Taktrate in etwa verdoppelt.

    @Xaero3k

    "warten lohnt sich immer"
    Wenn man danach geht muss man immer warten.
    [Diese Nachricht wurde von Blaubaum am 27.05.2003 | 18:04 geändert.]
     
  15. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Meinst du von einem 1800+ auf einem 3000+?
    Denn einen 3GHz Athlon gibt es nämlich noch nicht.
    Und ob sich das lohnt kommt drauf an, was du damit machen willst.

    MfG Thomas
     
  16. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    warten lohnt sich immer :-D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen