1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt sich die Aufrüstung?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jabadaba, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jabadaba

    jabadaba ROM

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo, ich hab ein scenic mobile 360
    proz. celeron 333
    ram 64 Mb

    ich hab xp laufen, ist halt ziemlich langsam.
    nun woll ich mal wissen wenn ich noch 128 mb ram reinpacke ob das was bringt.

    und wo ist der unterschied zwischen lc2 und lc3, geht da beides ?

    ich hab auch mal was gelesen das 2 gleich bausteine drin sein müssen, sonst funktionierts nicht stimmt das ?

    schon mal danke für euer antworten
    jaba

    [Diese Nachricht wurde von jabadaba am 15.04.2002 | 15:19 geändert.]
     
  2. jabadaba

    jabadaba ROM

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    2
    danke euch allen, ich werd mir jetzt 128 Mb holen

    bin schon gespannt was das ausmacht
     
  3. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Eine Speicheraufrüstung bei nur 64 MB RAM unter WinXP bringt deutlich mehr, als z.B. eine schnellere CPU, bei XP sind 512 MB optimal, mehr bringt überhaupt nichts für Ottonormalverbraucher. lc2 / lc3 heisst cl2 / cl3 und steht für CAS Latency. Wenn ich mich nicht irre sind damit die Taktzyklen bis zum Auslesen der nächsten Speicherzelle gemeint. Es sollten im Rechner nach Möglichkeit nur CL2- oder CL3-RAMs stecken. Der langsamere bremst den schnelleren sonst aus, unter Umständen wird das System instabil, weil des langsamere CL3 mit dem schnelleren CL2 nicht mitkommt.
    Allet klar?
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Unter Windows bringt eine Aufrüstung bis 256 MB immer was.

    lc2 (lc2,5) lc3 sagen was über die Geschwingigkeit aus mit der der Speicher arbeitet. Bei dem Proz so weit ich weiß, nicht notwendig drauf zu achten. Den Unterschied können andere besser erklären.

    > drin sein müssen.
    stimmt nicht. Vielleicht sollte man besser sagen, sollten drin sein. Da sind sie Chnacen am größten das sie fehlerfrei miteinander laufen. Das gleich fängt aber bei, selber Marke an und hört bei 64 MB auf.

    Jede beliebige Kombination kann laufen, z. B. auch
    128MB in Bank0 64MB in Bank1 - läuft, umgekehrt läuft nicht.

    Da hilft nur ausprobieren.
    Keiner kann sagen genau das läuft immer

    Gruß
    Christian
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 15.04.2002 | 15:37 geändert.]
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Bringt einiges.

    Ultra
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen