lohnt sich neuaufsetzen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SimKing, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    hi @ all

    ich wollte mich erkundigen, ob sich eine neuaufsetzung für mich lohnt. allgemein ist ja bekannt, dass nach einer neuaufsetzung der boot-vorgang wieder viel schneller ist, und die viren etc sind weg. aber ist auch die sonstige performance des systems nach einer windows-neuinstallation besser, das heisst, läuft mein pc danach schneller bei hardwareintensiven anwendungen wie spielen?
    im übrigen wollte ich fragen, ob ich eine 2. harddisk, die ich in meinem computer verbaut habe, und auf der in erster linie movies/mp3-dateien sind, einfach belassen kann bei einer neuinstallation von windows. von windows ist auf dieser festplatte ja nichts. oder gehen auch auf dieser 2. festplatte sämtliche dateien verloren bei einer neuinstallation?

    greez simking
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    Neuaufsetzen lohnt sich spätestens nach 14 Tagen bei Windows "immer". Deine Dateien auf der "nicht-System"- Platte bleiben erhalten. Viren auf der ersten Platte bekommst du natürlich nur weg, wenn die Platte auch entsprechende formatiert wird.

    mfg
     
  3. SimKing

    SimKing Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    174
    ja, natürlich lohnt es sich wegen den würmern immer, aber ich wollte noch wissen, ob es auch geschwindigkeitsmässig was bringt, und damit mein ich geschwindigkeit nicht beim booten, sondern im betrieb
     
  4. TripleD

    TripleD Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Du brauchst dein System nicht unnötig neu aufzusetzen...Geschwindigkeit kriegst da nicht merkbar mehr...schneller ist es schon,aber auch nur so lange du nicht viel drauf hast,Programmmäßig...ich setze mein System einmal im Jahr auf,da ich es jedesmal nach Gebrauch warte...mit Tools wie RegCleaner,TuneUp,AdAware...Alle 2 Wochen defragmentiere dann und so wird das System nie merklich langsam!

    Für die Sicherheit hau dir AntiVir,eine gute Firewall,Spybot und alle wichtigen XP-Patches drauf!!Browsen solltest du natürlich mit Firefox und alles sollte immer schön up-to-date sein!!
    Würmer solltest du erst gar nicht bekommen und dann noch eine Neuinstallation deswegen zu machen,würde ich nicht empfehlen!Ist nicht nötig!!Wenn du Probleme hast wegen irgendwelchen Malwares,poste mal einfach ein Hijackthis-Log!!

    Fazit: willst du,dass dein System lange stabil und schnell bleibt,müll ihn einfach nicht zu! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen